+
Johannes-Jörg Riegler ist der neue Chef der Bayerischen Landesbank.

Wechsel an die Spitze

NordLB-Vize Riegler wird Chef der BayernLB

München - Die Bayerische Landesbank wird künftig von Johannes-Jörg Riegler, dem bisherigen Vizechef der NordLB geführt, wie Bayerns Finanzminister Söder am Montag bekanntgab.

Die BayernLB wird künftig von Johannes-Jörg Riegler geführt. Der bisherige Vizechef der NordLB übernimmt die Nachfolge von Gerd Häusler, wie Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) am Montag in München sagte. Der 62 Jahre alte Häusler hatte vor einigen Wochen angekündigt, seinen Chefposten früher als geplant abzugeben. Der 49-jährige Riegler ist in Hannover derzeit für das Risikomanagement verantwortlich und hatte vorher unter anderem bei der HVB gearbeitet. Auch für den scheidenden Finanzvorstand Stephan Winkelmeier ist ein Nachfolger gefunden. Dessen Posten übernimmt der BayernLB-Manager Markus Wiegelmann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bauern ziehen nach schwieriger Ernte Bilanz
Berlin (dpa) - Nach vielerorts schwierigen Wetterbedingungen zieht der Deutsche Bauernverband heute eine Bilanz der diesjährigen Ernte. Im Frühling hatten Frostnächte …
Bauern ziehen nach schwieriger Ernte Bilanz
Stiftung Warentest nimmt Girokonten unter die Lupe
Geldverdienen ist in der Zinsflaute nicht einfach für Banken und Sparkassen. Die Zeche zahlen oft die Kunden. Stiftung Warentest kritisiert teils "absurde" Gebühren.
Stiftung Warentest nimmt Girokonten unter die Lupe
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler

Kommentare