+
Nordzucker ist Europas zweitgrößter Zuckerhersteller. Foto: Julian Stratenschulte

Nordzucker drohen rote Zahlen

Braunschweig (dpa) - Nordzucker machen niedrige Zuckerpreise und geringere Absatzmengen zu schaffen. Der Umsatz von Europas zweitgrößtem Zuckerproduzenten gab in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2014/15 (28. Februar) um 21 Prozent auf 1,46 Milliarden Euro nach.

Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Unterm Strich verbuchte das Unternehmen einen Gewinneinbruch um 71 Prozent auf 74 Millionen Euro.

2017 endet die EU-Zuckermarktordnung. Dann ist der Markt nicht mehr durch Produktionsquoten und Rüben-Mindestpreise geschützt. "Der intensive Verdrängungswettbewerb um Marktgebiete und Kunden in der EU geht weiter", erklärte Konzernchef Hartwig Fuchs. Im neuen Geschäftsjahr könnte Nordzucker nach eigenen Angaben in die roten Zahlen rutschen.

Fuchs kündigte massive Sparmaßnahmen an. Außerdem sollen Investitionen verschoben werden. Dennoch hält Nordzucker an dem Plan fest, vor allem auf den afrikanischen Kontinent zu expandieren.

Website Nordzucker AG

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Für die insolvente Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt. „Wir haben mit mehr als zehn Interessenten gesprochen, darunter …
Mehr als zehn Interessenten buhlen um Air Berlin
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Eschborn (dpa) - Wegen der kühlen Witterung in den Wintermonaten des Jahres 2016 mussten viele Haushalte in Mehrfamilienhäusern laut einer Analyse mehr heizen als im …
Analyse: Viele Haushalte mussten mehr heizen
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Der Bund erwartet eine EU-Quote für Elektroautos - doch das ächzende deutsche Stromnetz ist auf eine massenhafte Verbreitung von E-Mobilen gar nicht vorbereitet. Eng …
Stromnetz nicht vorbereitet für Ausbreitung von E-Autos
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer
Damit die Luft in Städten besser wird, sollen alte Diesel runter von der Straße - das war ein Ergebnis des Dieselgipfels. Autobauer bieten Prämien für Kunden, die sich …
Dobrindt wirbt für Umtauschprämien der Autobauer

Kommentare