+
Geldsorgen hat Deutschland nicht. Der Staatsüberschuss wurde für 2016 nach oben korrigiert.

Nun sind es 25,7 Milliarden

Staatsüberschuss 2016 noch höher als zunächst berechnet

Erst sollten es 23,7 Milliarden Euro sein, jetzt sind es sogar satte 25,7 Milliarden: Der deutsche Staat hat im Gesamtjahr 2016 noch besser abgeschnitten als zunächst berechnet.

Wiesbaden - Auf rund 25,7 Milliarden Euro summierte sich der Rekordüberschuss von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialkassen, wie das Statistische Bundesamt am Freitag auf Anfrage mitteilte. Im Februar hatte die Wiesbadener Behörde anhand vorläufiger Daten einen Wert von 23,7 Milliarden Euro genannt.

Die Überschussquote für 2016 bezogen auf die gesamte Wirtschaftleistung Deutschlands blieb auch nach der Neuberechnung bei 0,8 Prozent. Die öffentlichen Kassen hatten damit im dritten Jahr in Folge einen Überschuss verbucht. Deutschland ist seit Jahren weit entfernt von der Defizit-Grenze des Maastricht-Vertrages. Darin erlauben sich die Europäer höchstens ein Defizit von 3,0 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP).

Lesen Sie auch: Warum die Kluft zwischen Arm und Reich wächst

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel
Eigentlich stehen die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf der G20-Agenda. Wegen des anhaltenden Streits zwischen den USA, China und der EU um …
G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
New York (dpa) - Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten großer Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht.
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Die sogenannte Umweltprämie - ein Zuschuss für Kunden beim Kauf eines sauberen Autos - sollte ein Mittel sein, um den Anteil älterer und schmutziger Dieselwagen auf den …
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen
Es gebe keinen Zweifel, "dass mir sehr viel an der Bahn liegt", sagt Verkehrsminister Scheuer. Er wolle mithelfen, dass mehr Menschen und Güter auf der Schiene befördert …
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen

Kommentare