+
Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama eröffnen die Hannover Messe in Hannover. Die USA sind dieses Jahr Partnerland der Messe. Foto: Christian Charisius

Obama und Merkel öffnen die Pforten der Hannover Messe

Hannover (dpa) - Die weltgrößte Industrieschau Hannover Messe öffnet heute ihre Pforten für die Besucher. Zum Auftakt der Weltleitmesse besuchen US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ausgewählte Aussteller.

Die USA sind in diesem Jahr Partnerland der Weltleitmesse - sie stellen allein 465 Aussteller. Insgesamt 5200 Unternehmen aus 75 Ländern zeigen bei der fünftägigen Veranstaltung ihre Produkte und 100 Anwendungsbeispiele für das Messethema der zunehmend vernetzten Industrie. Im Fokus steht die vorausschauende Wartung, bei der bestimmte Maschinenteile dem Betreiber vor Ausfällen Schwachstellen aufzeigen. Zudem geht es um den Informationsaustausch zwischen Maschinen. Mehr als die Hälfte der Aussteller kommt aus dem Ausland.

Hannover Messe

BMWI über TTIP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare