+
Franz Gasselsberger (r)

Neue Filiale

Oberbank expandiert weiter

München – Entgegen dem Trend in der Branche setzt die österreichische Oberbank weiter auf Expansion. Nach der Eröffnung einer Filiale in Freising folgt nun eine weitere in Oberbayern.

Nachdem das Geldhaus aus Linz heuer in Freising seine 23. Filiale in Bayern eröffnet hat, folgt demnächst eine neue Niederlassung in Eggenfelden, und dann wagen sich die Österreicher in weitere Bundesländer vor. Erstmals werden Filialen in Hessen und Thüringen eröffnet, kündigte der Vorstandsvorsitzende Franz Gasselsberger in München an. Dennoch wird Bayern ein Kernmarkt für die Oberbank bleiben. „Die Situation der mittelständischen Unternehmen in der Region hat sich dramatisch verbessert“, sagte Gasselsberger. Das zeige die wachsende Kreditnachfrage aus dem Mittelstand und die Bereitschaft zu Investitionen vor allem in neue Anlagen.

Glänzend verlief daher auch im vergangenen Jahr das Geschäft der Bank. Sie schaffte das vierte Rekordjahr in Folge. Das Betriebsergebnis wuchs um stolze 8,5 Prozent auf 212 Millionen Euro, nach Steuern blieben 122 Millionen Euro. Im Privatkundengeschäft legten Kredite und Einlagen um fünf Prozent zu, im Firmengeschäft wuchs das Kreditvolumen um 3,9 Prozent auf 9,5 Milliarden Euro. Dabei habe man kaum Risiken in den Büchern, betonte der Vorstandschef. Die Wertberichtigungsquote lag bei nur 0,60 Prozent, im Gesamtmarkt liege diese Quote rund fünf Mal so hoch.  

com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
Berlin (dpa) - Um das sogenannte Sozialkassenverfahren zu retten, hat der Bundestag die Tarifverträge von insgesamt elf Branchen per Gesetz für allgemeinverbindlich …
Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Bei der Aufarbeitung des VW-Abgasskandals macht die US-Justiz Druck. Ein früherer Manager des Autobauers sitzt in den Staaten bereits in Haft. Einem Bericht zufolge …
US-Justiz schreibt fünf Ex-VW-Manager zur Fahndung aus
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
In der VW-Abgas-Affäre lassen die USA weltweit nach früheren Mitarbeitern des Autokonzerns fahnden. Auch Winterkorn-Vertraute sollen darunter sein.
Abgas-Skandal: USA lassen weltweit nach früheren VW-Mitarbeitern fahnden
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Donnerstag etwas von seinen jüngsten Verlusten erholt. Nachdem die Anleger an den beiden Handelstagen zuvor noch Kasse gemacht …
Steigende Ölpreise hieven Dax ins Plus

Kommentare