+
Demonstranten der Occupy-Bewegung in den USA haben sich Versuchen der Polizei, ihre Lager zu räumen, widersetzt.

Occupy-Demonstranten widersetzen sich Räumung

Oakland - Demonstranten der Occupy-Bewegung in den USA haben sich Versuchen der Polizei, ihre Lager zu räumen, widersetzt. Dabei kam es zum Teil zu brutalen Auseinandersetzungen mit den Beamten.

Nach der Räumung des Camps in Oakland mit mehreren Festnahmen kam es am Dienstagabend (Ortszeit) zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei. Die Polizisten feuerten Tränengas auf eine Menge, die sich vor dem Rathaus versammelt hatte. Zuvor hatten einige der Demonstranten Steine auf die Beamten geworfen. In Atlanta harrten rund 50 Menschen in einem Park aus, nachdem die Polizei diesen umstellt und die Demonstranten aufgefordert hatte, ihre Besetzung zu beenden. Rund 170 Menschen hatten dort seit zwei Wochen ihre Zelte aufgeschlagen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Unter welchen Bedingungen müssen Rinder, Schweine und Puten leben? Die Ernährungsbranche sieht sich zunehmender Kritik ausgesetzt - und manche Anbieter reagieren. …
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label
Berlin - An diesem Samstag wollen mindestens 10.000 Menschen gegen Massentierhaltung demonstrieren. Der Preiskampf in der Nahrungsmittelindustrie werde zu Lasten der …
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label

Kommentare