Öffentlicher Dienst vor neuen Warnstreiks

Potsdam - Im öffentlichen Dienst stehen in der kommenden Woche wieder Warnstreiks bevor. Wie bei den Tarifverhandlungen am Dienstag in Potsdam aus Teilnehmerkreisen zu erfahren war, legten die Arbeitgeber kein neues Angebot vor. Für diesen Fall hatten die Gewerkschaften neue Streiks angekündigt.

Ver.di und die Tarifunion im Beamtenbund verlangen für die 1,3 Millionen Tarifangestellten bei Bund und Kommunen acht Prozent, pro Monat aber mindestens aber 200 Euro mehr. Die Arbeitgeber boten fünf Prozent in drei Schritten, verteilt auf zwei Jahre und verbunden mit längeren Arbeitszeiten. Ver.di-Chef Frank Bsirske hatte bereits am Vormittag angedeutet, sollten die Arbeitgeber kein neues Angebot vorlegen, werde wieder gestreikt. Ähnlich äußerte sich der Verhandlungsführer der Tarifunion, Frank Stöhr. Die Streiks sollen nun nicht mehr punktuell in einzelnen Bereichen stattfinden, sondern im gesamten öffentlichen Dienst.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Große Verwunderung gab es am Samstag in der Hamburger Hafencity. Dort war ein Edeka-Supermarkt wie leer gefegt - und das mit Absicht. 
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor
Dallas/San Diego (dpa) - Der US-amerikanische Starinvestor Warren Buffett hat beim Bieterwettkampf um den texanischen Stromanbieter Oncor den Kürzeren gezogen.
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor

Kommentare