+
Die Tickets im öffentlilchen Nahverkehr werden teurer.

Darum werden die Preise erhöht

Öffentlicher Nahverkehr wird teurer

Berlin - Viele Nahverkehrskunden müssen ab 1. Januar tiefer in die Tasche greifen. Warum die Unternehmen die Preise erhöhen.

„Vor allem Energie-, Sprit- sowie Personalkosten sind in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen“, sagte der Sprecher des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen, Lars Wagner, der „Bild“-Zeitung (Onlineausgabe). „Deshalb müssen die Betreiber von Bus und Bahn diese Mehrkosten anteilig an die Fahrgäste weitergeben.“

Das Blatt schrieb, der Hamburger Verkehrsverbund werde die Fahrpreise zum 1. Januar 2013 um durchschnittlich 3,5 Prozent erhöhen. Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar habe beschlossen, die Tarife für Fahrten mit den Bussen und Bahnen um durchschnittlich 3,3 Prozent heraufzusetzen. Im Verkehrsverbund Mittelthüringen sollten die Preise im Schnitt um 4,79 Prozent steigen. In Köln müssten Fahrgäste zu Beginn des neuen Jahres durchschnittlich 3,9 Prozent mehr zahlen. Bereits in diesem Jahr seien die Preise bundesweit um durchschnittlich 3,5 Prozent gestiegen.

Verrückte Park-Unfälle

Verrückte Park-Unfälle 

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Der BER ist nicht fertig, aber schon zu klein. Daher wird der Ausbau geplant - jedoch für kleineres Geld als bisher. Flughafenchef Lütke Daldrup muss sich derweil Fragen …
Am Hauptstadtflughafen soll billiger gebaut werden
Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der österreichischen ÖBB
Berlin (dpa) - Der deutsche Marktführer Flixbus übernimmt Hellö, das Fernbusgeschäft der Österreichischen Bundesbahnen. Ab August sollen die Hellö-Linien in das …
Flixbus übernimmt Fernbusgeschäft der österreichischen ÖBB
Daimler forciert Elektro-Offensive: Batteriefabrik in Kamenz
Kamenz (dpa) - Der Autobauer Daimler forciert seine Elektro-Offensive und errichtet deshalb einen weltweiten Produktionsverbund für Batterien.
Daimler forciert Elektro-Offensive: Batteriefabrik in Kamenz
Dax leidet zu Wochenbeginn unter Euro-Stärke
Frankfurt/Main (dpa) - Der starke Euro hat dem Dax einen etwas leichteren Wochenstart eingebrockt. Nach einem wechselhaften Kursverlauf schloss der deutsche Leitindex …
Dax leidet zu Wochenbeginn unter Euro-Stärke

Kommentare