Ölpreis heizt Inflation in Bayern kräftig an

- München - Die Inflationsrate in Bayern ist im Februar überdurchschnittlich gestiegen. Während das Statistische Bundesamt für Deutschland ein Anziehen der Teuerungsrate von 1,6 Prozent im Januar auf 1,8 Prozent im Februar ermittelte, lag die Zahl für Bayern bei 2,3 Prozent. Im Vormonat waren es im Freistaat 2,0 Prozent. Hauptgrund für den deutlichen Anstieg waren vor allem die Heizölpreise, das im Februar zwischen 27,3 und 33,8 Prozent mehr kostete als im Jahr zuvor.

<P>Der Ölpreis war im Laufe dieser Woche weiter kräftig angestiegen. Gründe sind die Kältewelle in den USA und Europa sowie die Sorge vor Produktionskürzungen der Opec beim nächsten Treffen am 16. März, berichtete der Fachdienst EID. Marktbeobachter gehen davon aus, dass das Erdölkartell Opec den Preis in der aktuellen Höhe von rund 50 Dollar je Barrel halten will. Am Freitag verharrte der Ölpreis in New York über 51 Dollar pro Barrel, nur knapp vier Dollar unter dem Rekordpreis von 55 Dollar vom Oktober vergangenen Jahres.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
Die Warenhauskette Kaufhof steckt in der Krise - wie auch die kanadische Mutter HBC. Nun verlässt HBC-Chef Storch den Konzern. Kaufhof gibt sich gelassen.
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Europa hängt bei Zukunftstechnologien in wichtigen Bereichen hinterher. Doch nach dem jüngsten EU-Gipfel können Online-Shopper und Nutzer des mobilen Internets hoffen.
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Studie: Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps
Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie kommt …
Studie: Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps
Unfassbar! Ikea-Möbel kostet Kleinkind das Leben
Die Eltern des kleinen Jozef (2) waren fassungslos, als Sie das Kinderzimmer betraten. Ihr Sohn lebte nicht mehr. Schuld soll ein Ikea-Möbel gewesen sein.
Unfassbar! Ikea-Möbel kostet Kleinkind das Leben

Kommentare