Ölpreis heizt Inflation in Bayern kräftig an

- München - Die Inflationsrate in Bayern ist im Februar überdurchschnittlich gestiegen. Während das Statistische Bundesamt für Deutschland ein Anziehen der Teuerungsrate von 1,6 Prozent im Januar auf 1,8 Prozent im Februar ermittelte, lag die Zahl für Bayern bei 2,3 Prozent. Im Vormonat waren es im Freistaat 2,0 Prozent. Hauptgrund für den deutlichen Anstieg waren vor allem die Heizölpreise, das im Februar zwischen 27,3 und 33,8 Prozent mehr kostete als im Jahr zuvor.

<P>Der Ölpreis war im Laufe dieser Woche weiter kräftig angestiegen. Gründe sind die Kältewelle in den USA und Europa sowie die Sorge vor Produktionskürzungen der Opec beim nächsten Treffen am 16. März, berichtete der Fachdienst EID. Marktbeobachter gehen davon aus, dass das Erdölkartell Opec den Preis in der aktuellen Höhe von rund 50 Dollar je Barrel halten will. Am Freitag verharrte der Ölpreis in New York über 51 Dollar pro Barrel, nur knapp vier Dollar unter dem Rekordpreis von 55 Dollar vom Oktober vergangenen Jahres.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Der neue US-Präsident stellt den Freihandel in Nordamerika in Frage und will Importe aus Mexiko mit Strafzöllen belegen. Das Nachbarland legt sich schon einmal seine …
Trump: Steuern senken und Firmenumzüge nach Mexiko bestrafen
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
Materialsorgen und Finanznöte: Frankreichs Atombranche erlebt schwere Zeiten. Die Atomaufsicht nennt die Lage "besorgniserregend". Und vor der Präsidentschaftswahl ist …
Kältewelle verdeutlicht Frankreichs Atom-Abhängigkeit
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Mit ganztägigem Frühstück und neuen Angeboten hatte es für kurze Zeit so ausgesehen, als ob McDonald's den kriselnden US-Heimatmarkt rasch zurückerobern könnte. Doch der …
McDonald's schwächelt wieder im US-Heimatmarkt
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück
Samsung hat sich viel Zeit genommen, um die Probleme bei seinem feuergefährdeten Vorzeige-Modell Galaxy Note 7 zu untersuchen. Der Smartphone-Marktführer will verlorenes …
Samsung führt Note 7-Brände auf Batterie-Probleme zurück

Kommentare