+
Der Ölpreis liegt so hoch wie seit sieben Monaten nicht mehr. Foto: Pemex

Ölpreise setzen Aufwärtstrend fort

Singapur (dpa) - Die Ölpreise haben ihren Aufwärtstrend zur Wochenmitte weiter fortgesetzt. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Juni stieg im frühen Handel leicht um 17 Cent auf 48,48 Dollar.

Der Preis lag damit so hoch wie seit sieben Monaten nicht mehr. Für die Nordseesorte Brent ging es ebenfalls weiter aufwärts: Ein Barrel (159 Liter) zur Lieferung im Juli kostete zuletzt 49,39 US-Dollar. Das waren 11 Cent mehr als am Vortag. Bereits zu Wochenbeginn hatten die Ölpreise kräftig angezogen und waren auf neue Monatshochs gestiegen.

Die Ölbranche leidet weiter unter den Waldbränden in Kanada, die immer mehr Förderunternehmen dazu zwingen, Produktionsstätten aufzugeben. Gleichzeitig gehen die Ölreserven in den USA zurück, während eine Studie der Investmentbank Goldman Sachs eine steigende Nachfrage vorhersagt. Für den heutigen Mittwoch stehen neue Angaben zu den US-Rohölbeständen an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air Berlin mit knapp 782 Millionen Euro Schulden
Berlin - Dauerkrise bei Air Berlin. Die Fluggesellschaft hat ein Minus von knapp 782 Millionen Euro. Damit steckt Air Berlin seit fast zehn Jahren ununterbrochen in den …
Air Berlin mit knapp 782 Millionen Euro Schulden
Bayer-Hauptversammlung startet mit Protesten
Bonn (dpa) - Mit Protesten von Gegnern der umstrittenen Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto durch Bayer hat die Hauptversammlung des Leverkusener Konzerns begonnen.
Bayer-Hauptversammlung startet mit Protesten
Mögliche Erstickungsgefahr: Innocent ruft diese Smoothies zurück
Smoothie-Trinker aufgepasst: Das Unternehmen innocent ruft den „Super Smoothie Antioxidant“ zurück. Möglicherweise enthalten bestimmte Flaschen Plastikteile und es …
Mögliche Erstickungsgefahr: Innocent ruft diese Smoothies zurück
Einzelhandel legt im März deutlich zu
Wiesbaden (dpa) - Der deutsche Einzelhandel hat im März kräftig zugelegt. Preisbereinigt setzten die Geschäfte 2,3 Prozent mehr um als vor einem Jahr, wie das …
Einzelhandel legt im März deutlich zu

Kommentare