+
Allein seit Anfang Dezember sind die Rohölpreise um mehr als zehn Prozent gefallen; seit Jahresbeginn sind es mehr als dreißig Prozent. Inzwischen haben sie sich etwas stabilisiert. Foto: Sebastian Widmann/Archiv

Ölpreise stabilisieren sich nach Sinkflug

Singapur (dpa) - Die Ölpreise haben sich nach ihrem heftigen Sinkflug der vergangenen Tage zunächst stabilisiert.

Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 37,77 US-Dollar. Das waren 15 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte WTI sank ebenfalls geringfügig um neun Cent auf 36,22 Dollar. Am Montag waren der Brent-Preis mit 36,33 Dollar und der WTI-Preis mit 34,53 Dollar auf mehrjährige Tiefstände gefallen.

Nicht wenige Marktbeobachter halten die Talfahrt am Ölmarkt für übertrieben. Allein seit Anfang Dezember sind die Rohölpreise um mehr als zehn Prozent gefallen, seit Jahresbeginn sind es mehr als dreißig Prozent.

Der Abverkauf habe mittlerweile "aberwitzige Züge" angenommen, heißt es in einem Kommentar der Commerzbank. Die Rohstoffexperten sehen den jüngsten Ausverkauf vor allem spekulativ getrieben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Flotte weg": Lauda sieht wenig Chancen auf Niki-Übernahme
Niki Lauda macht der Lufthansa schwere Vorwürfe: Mit einem "ganz brutalen Plan" habe die Airline die Zerschlagung von Niki geplant und sich heimlich die noch …
"Flotte weg": Lauda sieht wenig Chancen auf Niki-Übernahme
Bahn zählt nach Air-Berlin-Pleite mehr Fahrgäste
Bei der Bahn läuft aktuell nicht alles rund. Ein Sorgenkind ist die neue ICE-Strecke Berlin-München. Dennoch sieht es mit den Fahrgastzahlen insgesamt gut aus. Ein Grund …
Bahn zählt nach Air-Berlin-Pleite mehr Fahrgäste
Bilanz der Bahn: Mehr Fahrgäste trotz Problemen
Bei der Bahn läuft längst nicht alles rund. Dennoch gibt es erfreuliche Nachrichten bei den Fahrgastzahlen. Ein Grund dafür ist auch eine Firmenpleite.
Bilanz der Bahn: Mehr Fahrgäste trotz Problemen
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an
Gibt es bald Aldi-Filialen der etwas anderen Art unter anderem Namen in bester Innenstadt-Lage? Angeblich soll unter einem neuen Konzept bereits 2018 der erste Markt …
Neuer Name, neues Konzept! Aldi Süd greift die Innenstädte an

Kommentare