Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt – U-Bahnen sind überfüllt

Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt – U-Bahnen sind überfüllt

Ölpreise steigen wieder leicht

-

New York/London/Wien (dpa) - Die Ölpreise sind am Mittwoch wegen unerwartet niedriger US-Benzinbestände wieder leicht gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im September kostete am späten Nachmittag 123,16 Dollar.

Das waren 97 Cent mehr als zum Handelsschluss am Vortag, nachdem der Preis zwischenzeitlich auf unter 121 Dollar gefallen war. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent stieg um 52 Cent auf 123,23 Dollar.

Experten begründeten den Preisanstieg mit dem deutlichen Rückgang der Benzinbestände in den USA. So sind die US-Vorräte an Benzin in der abgelaufenen Woche um 3,5 Millionen Barrel gesunken - am Markt war ein deutlich geringerer Rückgang um nur 0,1 Millionen Barrel erwartet worden. Die Rohölbestände sanken hingegen deutlich geringer als erwartet, und die Vorräte an Heizöl und Diesel legten sogar deutlich zu.

Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) ist am Dienstag gesunken. Nach Berechnungen des OPEC-Sekretariats vom Mittwoch kostete ein Barrel (159 Liter) 121,73 Dollar. Das waren 1,46 Dollar weniger als am Montag. Die OPEC berechnet ihren Durchschnittspreis auf der Basis von 13 wichtigen Sorten des Kartells.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax zum Handelsstart kaum bewegt
Frankfurt/Main (dpa) - Nur wenig verändert hat sich der deutsche Aktienmarkt zur Eröffnung präsentiert. Der Dax stieg in den ersten Handelsminuten um 0,01 Prozent auf 13 …
Dax zum Handelsstart kaum bewegt
Tarifverdienste steigen auch 2017 schneller als Preise
Gut drei Viertel der deutschen Arbeitnehmer werden nach Tarif bezahlt. Im laufenden Jahr fahren sie damit ganz gut, denn ihre Gehälter gleichen die Preissteigerung mehr …
Tarifverdienste steigen auch 2017 schneller als Preise
Wieder Zugausfall auf der Strecke Berlin-München
Berlin (dpa) - Die Bahn hat auf ihrer neuen Schnellfahrstrecke zwischen Berlin und München weiter mit Problemen zu kämpfen. Auch am Dienstagmorgen fiel eine Verbindung …
Wieder Zugausfall auf der Strecke Berlin-München
Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung
Von diesem Freitag an soll es wieder einen Eröffnungstermin für den neuen Flughafen geben. Die Spekulation reicht schon bis 2021. Heute könnte intern eine …
Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung

Kommentare