Online-Händler Zalando wächst rasant

Berlin - Der Online-Modehändler Zalando wächst rasant, schreibt aber wegen hoher Investitionen noch Verluste.

Der Umsatz hat sich im vergangenen Jahr von 510 Millionen Euro (2011) auf 1,15 Milliarden Euro mehr als verdoppelt, wie das Unternehmen am Freitag in Berlin mitteilte. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) lag nach den vorläufigen Zahlen bei etwa minus 90 Millionen Euro nach minus 60 Millionen im Jahr zuvor. In der Kernregion Deutschland, Österreich und Schweiz hat Zalando nach eigenen Angaben ein ausgeglichenes Ebit erzielt. Ein Nettoergebnis wurde nicht genannt. Zalando verkauft Schuhe und Modeartikel übers Internet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Wirtschaftsdaten schieben den Dax an
Frankfurt/Main (dpa) - Gute Konjunktursignale aus Europa haben dem Dax etwas Auftrieb gegeben. Der deutsche Leitindex schloss 0,31 Prozent höher bei 12 659,15 Punkten. …
Gute Wirtschaftsdaten schieben den Dax an
Brüssel will Euro-Einführung in allen EU-Ländern bis 2025
Brüssel (dpa) - Die Europäische Kommission plädiert dafür, dass bis 2025 alle EU-Länder den Euro einführen.
Brüssel will Euro-Einführung in allen EU-Ländern bis 2025
Griechenland hofft auf Fortschritte bei Hilfskrediten
Wer lässt wen zappeln? Das ist die Frage nach den jüngsten Verhandlungen über einen neuen Milliardenkredit für Griechenland. Eine Einigung steht weiter aus - und die Uhr …
Griechenland hofft auf Fortschritte bei Hilfskrediten
Alle EU-Länder sollen den Euro bekommen
Der Langzeitplan der Europäischen Kommission sieht vor, dass die Eurozone ausgeweitet wird. Die Kommission ist sich allerdings nicht in allen Punkten einig.
Alle EU-Länder sollen den Euro bekommen

Kommentare