Online-Werbung ist immer stärker gefragt

Düsseldorf - Der Online-Werbemarkt in Deutschland ist weiter auf Wachstumskurs. Der Trend scheint dabei nicht aufzuhalten: Experten prognostizieren der Branche für die nächsten Jahre weitere Umsatzuwächse.

2009 habe das Internet mit einem Marktanteil von 16,5 Prozent erstmals die Publikumszeitschriften überholt und liege nun auf dem dritten Platz hinter klassischer Fernseh- und Zeitungswerbung.

“In den nächsten zwei bis drei Jahren wird sich das Internet hinter TV als zweitstärkstes Werbemedium etablieren, da die Budgets weiterhin nachhaltig in den Online-Bereich wandern“, sagte der Vorsitzende des Online-Vermarkterkreises im BVDW, Paul Mudter, laut Mitteilung vom Donnerstag in Düsseldorf.

dpa

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben
Der 2015 eingeführte gesetzliche Mindestlohn hat vor allem in typischen Niedriglohnbranchen gewirkt.
Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben
Reisemobile werden in Deutschland immer beliebter
Düsseldorf (dpa) - Reisemobile und Caravans sind in Deutschland so gefragt wie nie zuvor. Allein in den ersten sieben Monaten dieses Jahres seien mehr als 48 000 …
Reisemobile werden in Deutschland immer beliebter
Deutsche Post baut jetzt mit Ford größere E-Transporter
Die Post gehört zu den großen Herstellern von E-Autos in Deutschland. Bis 2050 will der Konzern seine Fahrzeugflotte komplett CO2-frei machen. Gemeinsam mit Ford stellt …
Deutsche Post baut jetzt mit Ford größere E-Transporter
Air-Berlin-Insolvenz: Ryanair reicht Kartellbeschwerde ein
Geht bei der Insolvenz von Air Berlin alles mit rechten Dingen zu? Konkurrent Ryanair sieht Mauschelei zwischen der Bundesregierung und deutschen Airlines. Das …
Air-Berlin-Insolvenz: Ryanair reicht Kartellbeschwerde ein

Kommentare