Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest

Polizei nimmt vier mutmaßliche Islamisten in Berlin fest

OPEC gibt Förderkapazitäten frei

- Wien - Die Organisation Erdöl exportierender Länder wird angesichts steigender Ölpreise sämtliche verbleibenden Förderreserven von rund zwei Millionen Barrel pro Tag freigeben. Dies gab ein OPEC-Sprecher am Dienstag in Wien bekannt. Die Maßnahme soll ab Oktober zunächst für drei Monate gelten.

Am Montag hatte sich eine Mehrheit der Minister in Wien zunächst darauf verständigt, die Förderquote von bisher 28 Millionen Barrel (je 159 Liter) täglich "im Bedarfsfall" künftig um bis zu zwei Millionen Barrel zu steigern. Damit wäre die zur Zeit vorhandene Förderkapazität des Kartells dann vollständig ausgeschöpft.

Wegen des Tropensturms "Rita" ist der US-Ölpreis zu Wochenbeginn über die Marke von 67 Dollar gestiegen. Ende August hatte der Hurrikan "Katrina" zahlreiche Förderanlagen und Raffinerien verwüstet und den Ölpreis auf das Rekordhoch von 70,85 Dollar getrieben. Vor Beginn der Wiener Konferenz hatten OPEC-Minister bekräftigt, dass der Markt ausreichend mit Öl versorgt sei. Engpässe bestünden lediglich im Bereich der Weiterverarbeitung durch die Raffinerien.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gabriel: China wird gefürchtete E-Auto-Quote entschärfen
Seit Monaten zittern deutsche Autobauer vor einer geplanten Produktionsquote von Elektroautos in China. Laut Außenminister Gabriel können die Hersteller aufatmen. Die …
Gabriel: China wird gefürchtete E-Auto-Quote entschärfen
Heute schon Weidemilch gekauft? Dieses Urteil sollten Sie kennen
Milch darf als "Weidemilch" beworben werden, auch wenn die dafür gemolkenen Kühe nicht mehr als 120 Tage jährlich auf der Weide stehen. Das entschied …
Heute schon Weidemilch gekauft? Dieses Urteil sollten Sie kennen
Aktionäre entscheiden im Machtkampf bei Grammer
Im Machtkampf des Autozulieferers Grammer mit seinem größten Investor entscheiden am Mittwoch die Aktionäre. Zuvor geht es heftig zur Sache.
Aktionäre entscheiden im Machtkampf bei Grammer
Signale vor Opec-Treffen: Förderkürzung wird verlängert
Es war ein historischer Schulterschluss: Die Opec hatte mit anderen wichtigen Förderländern eine Öl-Drosselung beschlossen. Die Vereinbarung soll wohl um neun Monate …
Signale vor Opec-Treffen: Förderkürzung wird verlängert

Kommentare