+
Der Opel-Betreibsrat verlangt langfristige Zusagen für den Erhalt des Standorts Bochum.

Versammlung abgebrochen

Opel-Arbeiter protestieren gegen Vorstand

Bochum - Aus Protest gegen das Opel-Management haben viele Beschäftigte des Bochumer Werks am Samstag eine Belegschaftsversammlung verlassen.

Zu der Versammlung waren auch der Vorstandsvorsitzende Karl-Friedrich Stracke und Personalchef Holger Kimmes gekommen. Der Betriebsrat verlangt von ihnen langfristige Zusagen für den Erhalt des Opel-Standorts Bochum. Als viele Mitarbeiter den Saal verließen, wurde die Versammlung allerdings beendet.

Bisher ist der Erhalt des Opel-Standorts Bochum nur bis Ende 2014 versprochen. Das Opel-Management hat inzwischen angeboten, das Werk zu erhalten, bis 2016 die Produktion des Modells Zafira dort ausläuft. Für einen Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen bis dahin erwartet es aber ein Entgegenkommen der Arbeitnehmer. Dies stößt auf Widerstand beim Betriebsrat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wachstum bei freien Stellen gestoppt
Von einer Trendwende kann nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit keinesfalls die Rede sein. Trotzdem scheinen die Zeiten des scheinbar ungebremsten …
Wachstum bei freien Stellen gestoppt
Von der Politik in die Wirtschaft: Das ist der neue Chef der Flugverkehr-Lobby
Eine neue Personalie beim Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft steht in der Kritik. Vor allem die Fraktion Die Linke fordert strengere Reglements.
Von der Politik in die Wirtschaft: Das ist der neue Chef der Flugverkehr-Lobby
Facebook mit Gewinnsprung - Dämpfer erwartet
Das Facebook-Geschäft legte zu Jahresbeginn weiter ungebremst zu. Der Datenskandal kam sowieso zu spät, um die Quartalszahlen noch zu beeinflussen. Aber die neue …
Facebook mit Gewinnsprung - Dämpfer erwartet
Studie: Rekordvergütung für Dax-Aufsichtsratschefs
Frankfurt/Main (dpa) - Die Chefkontrolleure von Deutschlands Börsenschwergewichten haben im vergangenen Jahr einer Studie zufolge so viel verdient wie nie zuvor.
Studie: Rekordvergütung für Dax-Aufsichtsratschefs

Kommentare