+
Der Opel-Betriebsrat will in Berlin gegen das Verhalten von GM demonstrieren.

Opel-Betriebsrat plant Demonstration

Frankfurt am Main - Geht es nach dem Betriebsrat, demonstrierten Opel-Mitarbeiter aller Standorte in Berlin gegen das Verhalten von GM im Übernahmepoker um den Rüsselsheimer Autobauer.

Lesen Sie auch:

Opel-Betriebsrat droht mit „spektakulären Maßnahmen“

Opel-Beirat fordert mehr Flexibilität von Deutschland

Der Opel-Betriebsrat plant eine Demonstration tausender Mitarbeiter in Berlin, um Druck auf den Alteigentümer General Motors (GM) zu machen. Der Termin für die Kundgebung stehe wie der genaue Ort noch nicht fest, sagte eine Sprecherin der IG Metall am Montag in Frankfurt.

Möglicherweise werde man vor das Brandenburger Tor ziehen. Eine Demonstration vor der US- Botschaft werde geprüft. Man wolle allerdings nicht gegen die US- Regierung demonstrieren, sondern nur gegen das Verhalten von GM im Übernahmepoker um Opel. Teilnehmen sollen Mitarbeiter aus allen vier Opel-Standorten. dpa ce yyhe n1 so

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax wieder leicht im Minus - Anleger warten ab
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Mittwoch wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Vor dem nach Börsenschluss erwarteten Protokoll der jüngsten US-Notenbanksitzung …
Dax wieder leicht im Minus - Anleger warten ab
Studie belegt Folgen von Diesel-Abgasen
Dürfen Städte Dieselautos aussperren, um die Luft sauber zu kriegen? Oder müssen sie sogar? Politik und Autofahrer schauen nach Leipzig - da hat die Justiz das Wort. …
Studie belegt Folgen von Diesel-Abgasen
Hochtief mit prall gefüllter Kasse auf Übernahmekurs
Mit Rückenwind durch gut laufende Geschäfte steht Hochtief in den Startlöchern für ein Bieterrennen um den spanischen Mautstraßenbetreiber Abertis. Doch noch ist der …
Hochtief mit prall gefüllter Kasse auf Übernahmekurs
Tarifabschluss steht - Aufatmen bei 120.000 VW-Beschäftigten
Der Weg war steinig - erstmals seit Jahren Warnstreiks, dazu nächtliche, stundenlange Verhandlungen. Doch jetzt steht der Tarifvertrag für 120.000 VW-Beschäftigte, …
Tarifabschluss steht - Aufatmen bei 120.000 VW-Beschäftigten

Kommentare