+
Der Opel-Betriebsrat will in Berlin gegen das Verhalten von GM demonstrieren.

Opel-Betriebsrat plant Demonstration

Frankfurt am Main - Geht es nach dem Betriebsrat, demonstrierten Opel-Mitarbeiter aller Standorte in Berlin gegen das Verhalten von GM im Übernahmepoker um den Rüsselsheimer Autobauer.

Lesen Sie auch:

Opel-Betriebsrat droht mit „spektakulären Maßnahmen“

Opel-Beirat fordert mehr Flexibilität von Deutschland

Der Opel-Betriebsrat plant eine Demonstration tausender Mitarbeiter in Berlin, um Druck auf den Alteigentümer General Motors (GM) zu machen. Der Termin für die Kundgebung stehe wie der genaue Ort noch nicht fest, sagte eine Sprecherin der IG Metall am Montag in Frankfurt.

Möglicherweise werde man vor das Brandenburger Tor ziehen. Eine Demonstration vor der US- Botschaft werde geprüft. Man wolle allerdings nicht gegen die US- Regierung demonstrieren, sondern nur gegen das Verhalten von GM im Übernahmepoker um Opel. Teilnehmen sollen Mitarbeiter aus allen vier Opel-Standorten. dpa ce yyhe n1 so

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mögliche Vorentscheidung über Verkauf von Air Berlin
Berlin (dpa) - Bei der insolventen Air Berlin könnte heute eine Vorentscheidung über den Verkauf an Investoren fallen. Die drei Gläubigerausschüsse des Dachkonzerns, der …
Mögliche Vorentscheidung über Verkauf von Air Berlin
US-Notenbank lässt Leitzins unverändert
Die US-Notenbank will den Märkten weiter Kapital entziehen. Nach zwei Zinsanhebungen sollen im Oktober erste kleine Teile des riesigen Anleihenberges verkauft werden, …
US-Notenbank lässt Leitzins unverändert
Handel mit HTC-Aktien für "wichtige Ankündigung" ausgesetzt
Taipei (dpa) - Der Handel mit Aktien des Elektronik-Konzerns HTC wird inmitten von Spekulationen über einen Verkauf des Smartphone-Geschäfts an Google ausgesetzt.
Handel mit HTC-Aktien für "wichtige Ankündigung" ausgesetzt
Kaum Bewegung am Aktienmarkt vor Aussagen der US-Notenbank
Frankfurt/Main (dpa) - Vor dem Leitzinsentscheid der US-Notenbank Fed sind die Anleger am deutschen Aktienmarkt in Deckung geblieben.
Kaum Bewegung am Aktienmarkt vor Aussagen der US-Notenbank

Kommentare