Opel: Kritik an früher Festlegung auf Magna

Berlin - Der Chef des Beirats der Opel-Treuhand, Fred Irwin, hat Bund und Ländern vorgeworfen, sich zu stark auf das kanadisch- russische Konsortium um den Autozulieferer Magna als Käufer zu versteifen.

“Die deutsche Politik hat sich viel zu früh festgelegt“, sagte er dem Berliner “Tagesspiegel“ (Donnerstag). Auch seien die Telefonate und Gespräche deutscher Politiker mit ihren US-Kollegen wenig hilfreich. Die amerikanische Regierung habe sehr deutlich gemacht, dass sie sich nicht einmische. “Manche der deutschen Bemühungen laufen also ins Leere.“ Den hessischen Ministerpräsidenten nahm Irwin von seiner Kritik aus: “Roland Koch ist ein Held. Ohne Roland Koch gäbe es das Treuhand-Modell nicht. Er hat sich das Konzept ausgedacht.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Bauern nach Krisenjahren wieder zuversichtlich
Für viele Landwirte waren es harte Zeiten - zwei Jahre in Folge sackten die Gewinne drastisch ab, aus denen die Betriebe auch noch Investitionen finanzieren. Jetzt hellt …
Deutsche Bauern nach Krisenjahren wieder zuversichtlich
Lufthansa-Chef: „Air-Berlin-Übernahme sehe ich aktuell nicht“
Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat der angeschlagenen Fluggesellschaft Air Berlin weitere Unterstützung in Aussicht gestellt, eine Übernahme des Rivalen zieht der Manager …
Lufthansa-Chef: „Air-Berlin-Übernahme sehe ich aktuell nicht“
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört

Kommentare