Kultauto und heutiger Oldtimer: Opel hat eine Neuauflage des Manta entwickelt. Nur der Fuchsschwanz fehlt
+
Kultauto und heutiger Oldtimer: Opel hat eine Neuauflage des Manta entwickelt. Nur der Fuchsschwanz fehlt.

„Legendär, Kaufvertrag steht“

Opel entzückt Fans mit Neuauflage von Kultauto: „Wahnsinn, Ihr macht es wirklich?“

  • Patrick Freiwah
    vonPatrick Freiwah
    schließen

Opel-Fans sind aus dem Häuschen: Die Rüsselsheimer präsentieren die Neuauflage eines lieb gewonnenen Kultautos. Der Hersteller nährt die Hoffnung, dass es zur Serienproduktion kommt.

Rüsselsheim - Neues Bündnis, neue Eingebungen? Opel gehört nach dem Zusammenschluss der Autogiganten PSA und Fiat Chrysler dem Imperium Stellantis an. Besser hätte der Start in die neue Unternehmens-Ära aus wirtschaftlicher Sicht nicht laufen können: Ungeachtet der Corona-Krise haben die Opel-Mutter und der Fusionspartner 2020 einen Milliardengewinn erzielt.

Wirtschaftlich deuten die Zeichen also auf eine positive Zukunft. Nun sorgt der deutsche Autohersteller bei den Fans einer legendären Modellreihe für Verzückung: Opel stellt eine Elektroauto-Studie vor, die in den sozialen Netzwerken für Aufsehen sorgt und für manchen Anhänger die Erfüllung eines lange gehegten Traumes darstellt - die Wiedergeburt des Opel Manta.

Mit dem Manta B lief im Jahr 1988 die letzte Ausgabe des Kultgefährts vom Band. In der Folgezeit wurde dem Klischee des sportlichen Coupés in Filmen wie „Manta, Manta“ oder „Manta, der Film“ ein Denkmal gesetzt: Fahrer hatten der Legende nach eine Schwäche für Fuchsschwänze und waren vorzugsweise mit Friseurinnen liiert.

Opel Manta GSe: Elektroauto-Studie bringt Fans in Wallung - „Neuinspiration auf die Straße bringen“

Mit der Opel-Studie Manta GSe ElektroMOD bringt der Autohersteller die Fanszene in Wallung. Insider wissen: Die Bezeichnung GSE trugen früher besonders leistungsfähige Ausführungen. Das nun vorgestellte Concept Car ist an die erste Manta-Baureihe des Jahres 1970 angelehnt - deren Front dient als Vorbild für die neue modellübergreifende Designphilosophie „Vizor“.

Opel Manta GSe: Die Marke mit dem Blitz haucht der kultigen Modellreihe mit einer Studie neues Leben ein.

Video: In 2020 der Verkaufsschlager unter den Kleinen

Mit dem Manta-Prototyp möchte Opel die „Faszination einer wachsenden Fangemeinde“ bedienen, die sich für verwandelte Auto-Klassiker mit modernen Technologien und einem neu interpretierten Design interessieren. „RestoMods“ ziehen weltweit zahlreiche Menschen in ihren Bann. Dementsprechend kommt bei den Anhängern auch der grün-schwarze Opel Manta hervorragend an, in den sozialen Netzwerken feiern Fans den Entwurf:

  • „Wenn ihr den so baut, würd ich ihn wirklich kaufen“
  • „Tolles Konzept in einer wunderschönen Karosserie“
  • „Wahnsinn. Ihr macht es wirklich? Den Legendären Manta A als Neuinspiration wieder auf die Straße zu bringen. Wenn euch das gelingt, dann seid ihr wieder zurück.“
  • „Wenn ihr mir den baut, ist morgen der Kaufvertrag unterschrieben“

Vielfach geäußert wird in den Kommentaren auch ein spezieller Wunsch: Dass Opel einen neuen Serien-Manta nicht mit zu viel technischem Schnickschnack ausstattet:

  • „Die hatten kaum nutzlosen Technik Schnickschnack drin. Ich hatte neulich mal euren neuesten Insignia unterm Hintern... Die Maschine und das Design, top. Aber die ganze sinnlose Technik die man nicht zum fahren braucht, hat mich sowas von abgelenkt.“

Opel Manta GSe ElektroMOD reif für die Serie? Hersteller antwortet auf Fan-Wünsche

Geht die Opel-Manta-Neuauflage in Serie? Der Hersteller antwortet kryptisch auf die Huldigungen der Fans: „Im Moment handelt es sich um ein einmaliges, einzigartiges Projekt, bei dem nicht geplant ist, weitere klassische Opel-Fahrzeuge umzurüsten. Wir werden jedoch beobachten, wie die Reaktionen ausfallen, und können dementsprechend neue Pläne entwickeln.“ Man darf also gespannt sein, bis die Rüsselsheimer weitere Infos und neue Impressionen der spektakulären Neuauflage veröffentlichen. Das soll laut Markenchef Michael Lohscheller bald der Fall sein: In einem Interview spricht er über ein Comeback als Serienmodell.

Die Elektroauto-Historie im Hause Opel ist ausgeprägt: Mit dem Ampera hatte die Marke mit dem Blitz als einer der ersten Hersteller in Deutschland überhaupt einen Stromer im Angebot, wenngleich die Massentauglichkeit dem exotischen Modell verwehrt blieb. Mittlerweile hat die Antriebstechnologie jedoch Fahrt aufgenommen. Volkswagen konnte zuletzt ein beeindruckendes Zeichen setzen. (PF)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare