+
IG-Metall-Chef Berthold Huber hat den Opel- Mutterkonzern General Motors aufgefordert, das Werk im belgischen Antwerpen nicht zu schließen.

"Opel nicht gegen Belegschaft sanieren"

Berlin - IG-Metall-Chef Berthold Huber hat den Opel- Mutterkonzern General Motors aufgefordert, das Werk im belgischen Antwerpen nicht zu schließen.

Lesen Sie auch:

Opel: GM muss nachbessern

Die Antwerpener hätten schon negative Erfahrungen mit Lohnverzicht gemacht, sagte er am Dienstag im Deutschlandfunk. Das alles habe nicht geholfen. “Man kann ein angeschlagenes Schiff wie Opel/Vauxhall nicht gegen die Belegschaft sanieren.“ Huber betonte die Solidarität der europäischen Gewerkschaften untereinander.

Deren Chefs wollen heute in Brüssel über Strategien beraten, um die Schließung von Antwerpen doch noch zu verhindern. Der thüringische Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) sagte im Deutschlandradio Kultur, man dürfe angesichts der bevorstehenden Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen nicht auf Zeit spielen. Es sei an der Zeit, dass Bundesregierung, die vier deutschen Opel- Standortländer, General Motors und die Gewerkschaft sich an einen Tisch setzten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing
Der europäische Flugzeugbauer Airbus schmiedet eine neue Allianz gegen den US-Konkurrenten Boeing: Airbus steigt bei dem kanadischen Hersteller Bombardier mehrheitlich …
Airbus bildet mit Bombardier Allianz gegen Boeing
Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen
Münster - Der wegen seiner Kampfpreise in Deutschland gefürchtete Textildiscounter Primark will in weiteren Städten Fuß fassen. Wo sie bald in den neuen Filialen shoppen …
Discounter expandiert: In diese fünf Städte kommen bald Primark-Filialen
Dax pendelt um 13 000 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat weiter mit der viel beachteten Marke von 13 000 Punkten gerungen. Zuletzt stand der Leitindex gegen Mittag 0,04 Prozent höher bei 13 …
Dax pendelt um 13 000 Punkte
ZEW-Konjunkturerwartungen steigen weiter
Mannheim (dpa) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten für das kommende halbe Jahr haben sich im Oktober weiter verbessert.
ZEW-Konjunkturerwartungen steigen weiter

Kommentare