+
Von Januar bis März verkaufte Opel gut 59 000 Fahrzeuge, 14,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Foto: Uli Deck

Opel verbucht bestes erstes Quartal seit fünf Jahren

Rüsselsheim (dpa) - Die starke Nachfrage nach dem neuen Opel Astra hat dem Rüsselsheimer Autobauer den besten Jahresstart seit 2011 verschafft.

Von Januar bis März verkaufte die Tochter des US-Herstellers General Motors (GM) gut 59 000 Fahrzeuge, 14,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Opel sei damit mehr als drei Mal so stark wie der deutsche Pkw-Markt (plus 4,5 Prozent) gewachsen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Marktanteil verbesserte sich um rund 0,7 Prozentpunkte auf etwa 7,5 Prozent.

Die aktuelle Generation des Astra wurde demnach über 7200 Mal verkauft – ein Plus von mehr als 80 Prozent im Vergleich zum alten Modell im Vorjahreszeitraum. "Wir haben mit einem erfolgreichen ersten Quartal die Basis für ein gutes Jahr 2016 gelegt", meinte Opel-Deutschland-Chef Jürgen Keller. Das GM-Europageschäft um Opel soll 2016 erstmals seit langem wieder schwarze Zahlen schreiben.

Opel-Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fipronil-Skandal: EU-Kommission ist gegen Sanktionen
Die EU-Kommission will im Skandal um den Giftstoff Fipronil in Eiern keine Sanktionen, wegen der späten Information der Mitgliedstaaten, erheben. 
Fipronil-Skandal: EU-Kommission ist gegen Sanktionen
Höhenflug der Ölpreise macht Autofahren teurer
Die Ölpreise sind in jüngster Zeit kräftig gestiegen - das macht sich auch an den Zapfsäulen bemerkbar. Neben einer Reihe von Konflikten und politischen Unsicherheiten …
Höhenflug der Ölpreise macht Autofahren teurer
Chinas Internetgigant Alibaba will im Ausland wachsen
In China ist die Handelsplattform Alibaba die klare Nummer eins. Mit Milliarden im Köcher will der Konzern die Position im Heimatmarkt stärken und richtet den Blick auch …
Chinas Internetgigant Alibaba will im Ausland wachsen
Umweltverbände sehen Chance für Verkehrswende
Die Zukunft der Autoindustrie nach dem Dieselskandal dürfte ein wichtiges Thema bei den Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition werden. Umweltverbände haben klare …
Umweltverbände sehen Chance für Verkehrswende

Kommentare