+
Die Opel-Händler in Deutschland streben eine Beteiligung von bis zu 20 Prozent am Konzern an.

Opel-Händler streben bis zu 20 Prozent Anteil an

Frankfurt/Main - Europas Opel-Händler streben eine Beteiligung von bis zu 20 Prozent an dem angeschlagenen Autobauer an. “Wir könnten uns einen Anteil von 10 bis 20 Prozent vorstellen“, sagte der Vize-Präsident der europäische Händlerorganisation EURODA, Albert Still, am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur dpa in Frankfurt.

Wie viel es letztlich werde, hänge aber auch von der Kapitalausstattung der neuen Gesellschaft ab. Opel bemüht sich um mehr Unabhängigkeit von seiner kriselnden Konzernmutter, dem US- Autoriesen General Motors (GM). Angedacht ist eine eigenständige europäische Gesellschaft.

Über den Verkauf von Neuwagen planen die Händler laut Still 300 Millionen bis 500 Millionen Euro zusammenzubringen, die zur Stützung von Opel verwendet werden sollen. Dazu soll pro verkauftem Wagen eine bestimmte Summe - nach Stills Worten “maximal 200 Euro“ - abgezweigt werden. Nach früheren Angaben des Verbandes Deutscher Opel-Händler (VDOH) ist geplant, das Geld in einen geschlossenen Fonds einzuzahlen, der dann die Beteiligung an Opel erwirbt.

Bei der VDOH-Jahreshauptversammlung am 19. März in Darmstadt soll über dieses Beteiligungsmodell beraten werden - dort fällt nach Angaben von Still die Pilotentscheidung: “Wenn das Konzept dort akzeptiert wird, wird es europaweit ausgerollt.“ Über die erwogene 20-Prozent-Beteiligung hatte die “Rheinische Post“ (Mittwoch) vorab berichtet.

Insgesamt zeigte sich Still optimistisch: “Ich bin zu 75 Prozent überzeugt, dass das ins Rollen kommt.“ Still mahnte: “Eine Entscheidung muss spätestens in der dritten März-Woche fallen, spätestens Mitte April muss das in Kraft sein. Die Not ist groß.“ Die Opel-Mutter GM ist von der Insolvenz bedroht, Opel selbst hat den deutschen Staat um Milliardenhilfe gebeten. “Opel retten können wir Händler allein nicht, aber wir wollen ein deutliches Zeichen setzen“, sagte Still. EURODA ist der Dachverband für etwa 4000 Opel/Vauxhall- Händler in Europa.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt
Es bleibt spannend: Nach jahrelangen Diskussionen nehmen sich auch die obersten Verwaltungsrichter ein paar Tage Zeit, um Klarheit zu schaffen, ob Diesel-Fahrverbote …
Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt
Dax nach Schlussspurt kaum verändert
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Leitindex Dax hat sich am Donnerstag mit einem Schlussspurt noch fast ins Plus gerettet.
Dax nach Schlussspurt kaum verändert
Eurokurs erholt sich - Dollar gibt nach
Der Eurokurs hat sich erholt. Der amerikanische Doller steht dafür unter Druck. Dämpfer dafür sind wohl die jüngsten Turbulenzen in den USA.
Eurokurs erholt sich - Dollar gibt nach
„Traktor-Kartell“: Ermittlungen gegen Baywa und Agrar-Großhändler eingestellt
Die Ermittlungen wegen illegaler Preisabsprachen bei Landmaschinen gegen Baywa und Agrar-Großhändler wurde eingestellt. In einem anderen Kartellverfahren wird dagegen …
„Traktor-Kartell“: Ermittlungen gegen Baywa und Agrar-Großhändler eingestellt

Kommentare