Opposition rügt "krasse Fehler" bei HVB

- München - Die Landtags-Opposition hat die früheren Fusions-Pläne für HypoVereinsbank (HVB) und Landesbank scharf kritisiert. "Das hätte überhaupt nichts gebracht, nur ein höheres Risiko für beide Seiten", sagte Bayerns SPD-Fraktionschef Franz Maget.Die Fusion zu einer großen "Bayern-Bank" war ein Szenario, um die Übernahme der HVB durch die italienische Unicredit abzuwenden - scheiterte jedoch auch am Veto der Landesbank.

"Sie hat endlich erkannt, dass sie sich nicht von der Staatsregierung führen und vorführen lassen kann", sagte der Grünen-Wirtschaftsexperte Martin Runge. Maget nannte die Übernahme durch Unicredit "die beste Lösung unter allen schlechten". Er warf der Staatsregierung jedoch Versagen und "krasse Fehleinschätzungen" vor. Sie habe die HVB zu riskanten Immobiliengeschäften in Ostdeutschland gedrängt.Wiesheu sprach von "albernen und ungerechtfertigten Vorwürfen" und einem "Wahlkampfspektakel". Ihm sei nicht bekannt, dass die Opposition je mit den Verantwortlichen gesprochen habe, sagte er dieser Zeitung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Carsharing-Firmen Car2Go und DriveNow könnten zusammengehen
Stuttgart/München (dpa) - Daimler und BMW erwägen einem Bericht zufolge, trotz Widerstands des BMW-Partners Sixt ihre Carsharing-Geschäfte bald zusammenzulegen. Beide …
Carsharing-Firmen Car2Go und DriveNow könnten zusammengehen
Opec-Allianz drosselt Öl-Produktion - Preise fallen weiter
Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Die Märkte reagieren allerdings verhalten auf den Schulterschluss. Gut für …
Opec-Allianz drosselt Öl-Produktion - Preise fallen weiter
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen
Der Entwickler des Elektro-Lieferwagens Streetscooter der Deutschen Post plant auch ein Modell für Privatkunden. Das E-Stadtauto e.GO Life soll 2018 in Serie gehen.
Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen
Lanxess bleibt mit Chemtura-Übernahme auf Rekordkurs
Köln (dpa) - Der Spezialchemie-Konzern Lanxess bleibt auf Rekordkurs. "Das neue Lanxess wird profitabler, es wird widerstandsfähiger, und es wird weiter wachsen", sagte …
Lanxess bleibt mit Chemtura-Übernahme auf Rekordkurs

Kommentare