Panke bleibt der angesehenste Manager

- München - BMW-Chef Helmut Panke bleibt unter deutschen Führungskräften der angesehenste Topmanager.

Mit der Schulnote 1,6 habe Panke bei einer Befragung von 1000 Führungskräften zu den Leistungen deutscher Konzernlenker seinen Spitzenplatz verteidigt, teilte die Beratungsfirma Marketing Corporation mit.

Auf Platz zwei setzte sich Linde-Chef Wolfgang Reitzle mit einer Note von 1,9 knapp vor Wendelin Wiedeking. Erstmals seit Beginn der Erhebung rangiere der Porsche-Chef damit nicht auf Platz eins oder zwei, sagte der Chef von Marketing Corporation, Manfred Niedner. Grund für das Vorrücken Reitzles sei die "erfolgreiche Umbauarbeit bei Linde".

Auch am Schluss der Rangliste gab es eine Veränderung. Mit der Note 3,7 gab Bahn-Chef Hartmut Mehdorn die rote Laterne erstmals seit längerem an Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke (Note 3,8) ab.

Deutlich verbessern konnte sich dagegen Dieter Zetsche (Daimler-Chrysler), der mit einer Note von 2,5 den vierten Platz belegt. Auch Post-Chef Klaus Zumwinkel stieg mit einer Note von 2,7 ins vordere Mittelfeld auf. Dort landete auch Allianz-Chef Michael Diekmann (Note 2,8), der letzte Woche trotz der Milliarden-Gewinne des Konzerns den Abbau tausender Jobs verkündet hatte. Hinter Diekmann folgen Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber (2,9), Tui-Chef Michael Frenzel (3,1) und VW-Chef Bernd Pischetsrieder (3,2).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Post startet Bau eines Paketzentrums auf Ex-Opelgelände
Bochum (dpa) - Zweieinhalb Jahre nach der Schließung des Opel-Werkes in Bochum gibt es für den Ruhrgebietsstandort neue Hoffnung: Die Post baut auf Teilen des ehemaligen …
Post startet Bau eines Paketzentrums auf Ex-Opelgelände
Stada tritt Sorgen vor Job-Abbau entgegen
Bad Vilbel (dpa) - Nach dem hauchdünn besiegelten Verkauf an Finanzinvestoren tritt der Arzneimittelhersteller Stada Sorgen vor einem Arbeitsplatzabbau entgegen.
Stada tritt Sorgen vor Job-Abbau entgegen
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Wird der chinesische Hersteller Great Wall die US-Traditionsmarke übernehmen?
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Bundesbank: Deutsche Wirtschaft wächst weiterhin
Die Bundesbank traut der deutschen Wirtschaft in diesem Jahr einen noch kräftigeren Aufschwung zu als zuletzt angenommen.
Bundesbank: Deutsche Wirtschaft wächst weiterhin

Kommentare