Parmalat-Skandal: Prozess beginnt

- Mailand - Rund 21 Monate nach dem spektakulären Zusammenbruch des italienischen Lebensmittelkonzerns Parmalat hat in Mailand der Prozess gegen den Unternehmensgründer Calisto Tanzi begonnen. Mit ihm sitzen 18 weitere Manager auf der Anklagebank. Bei dem Prozess geht es hauptsächlich um den Vorwurf der Kurstreiberei und um falsche Bilanzangaben.

Kleinanleger hoffen, für ihre Verluste entschädigt zu werden. Laut "La Repubblica" drohen Tanzi bis zu viereinhalb Jahre Haft.

Bei einem weiteren Prozess in Parma muss sich der 66-Jährige wegen Bilanzfälschung und betrügerischen Bankrotts verantworten. Er könnte dort zu einer Gefängnisstrafe von bis zu 15 Jahren verurteilt werden. Parmalat war Ende 2003 unter einem Schuldenberg von fast 15 Milliarden Euro zusammengebrochen. Der Konkurs gilt als einer der größten Bilanzfälschungsskandale der europäischen Firmengeschichte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax und MDax schaffen Bestmarken - Wall Street treibt an
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmark hat sich zur Wochenmitte in Rekordlaune präsentiert. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax, in dem die Papiere …
Dax und MDax schaffen Bestmarken - Wall Street treibt an
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
New York (dpa) - Der milliardenschwere Finanzinvestor George Soros hat laut US-Medien einen Großteil seines Vermögens an seine Stiftung übertragen.
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
BGH zweifelt an Löschung von Markenschutz für Ritter Sport
Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) zweifelt an zwei Entscheidungen über die Löschung von Markenschutzrechten für Ritter Sport und Dextro Energy.
BGH zweifelt an Löschung von Markenschutz für Ritter Sport
Thomas Cook gründet eigene Airline für Mallorca
Bad Homburg (dpa) - Der Reisekonzern Thomas Cook gründet mitten in der Neuordnung der deutschen Luftverkehrsbranche eine eigene Airline für die beliebte Ferieninsel …
Thomas Cook gründet eigene Airline für Mallorca

Kommentare