Wie das Passwort seine Schutzfunktion erfüllt

- Internet-Banking, E-Mail-Zugang oder Netzwerk-Anmeldung - wer Computer nutzt, benötigt Passwörter. Beim Umgang damit sollte man sich richtig verhalten:

<P>Verwenden Sie keine einfach zu erratenden Passwörter wie "Passwort", "1234", den Benutzernamen oder einen Begriff, der in einem Wörterbuch enthalten ist. Kombinieren Sie stattdessen Buchstaben und Ziffern. Setzen Sie Groß- und Kleinbuchstaben ein und verwenden Sie - falls zulässig - auch Sonderzeichen wie das Ausrufezeichen.</P><P>Je sensibler die Anwendung, desto länger sollte das Passwort sein. Verwenden Sie Zeichenfolgen, die für andere zufällig wirken, die Sie sich aber als ganzen Satz merken können. So lässt sich zu dem Satz "Heute ist ein schöner Tag" das Passwort "htstnschnrtg" bilden, wenn man nur die Konsonanten verwendet. Dann lassen sich noch Ziffern, Sonderzeichen und Großbuchstaben einfügen, um das Passwort noch komplexer zu gestalten.</P><P>Wenn man ein Passwort aufschreibt, dann sollte man den Zettel an einem sicheren Ort aufbewahren. Wenn Passwörter in einer Datei gesammelt werden, sollte man diese verschlüsseln. Dafür eignen sich die Möglichkeiten des Betriebssystems oder das Programm PGP.</P><P>Vermeiden Sie es, ein Passwort für mehrere Zwecke zu verwenden.</P><P>Wenn man sich ein vergessenes Passwort neu mit E-Mail zusenden lässt, sollte man danach sofort ein neues Passwort erzeugen.</P><P>Ändern Sie wichtige Passwörter nach einem festen Zeitplan, etwa am ersten Tag jedes neuen Quartals. Ändern Sie Ihr E-Mail-Passwort immer, wenn Sie es an einem allgemein zugänglichen Ort wie einem Internet-Café´ eingegeben haben.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reisebüros fürchten um Geschäft durch neues Reiserecht
Berlin (dpa) - Reisebüros protestieren gegen die geplanten Änderungen des Reiserechts. Etwa 68.000 Briefe und E-Mails haben sie nach einem Aufruf des Branchenverbands …
Reisebüros fürchten um Geschäft durch neues Reiserecht
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" startet
Düsseldorf (dpa) - Zur weltgrößten Wassersportmesse "Boot" werden heute rund 250 000 Besucher in Düsseldorf erwartet. 1813 Aussteller aus 70 Ländern präsentieren bis zum …
Weltgrößte Wassersport-Messe "Boot" startet
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa

Kommentare