Peer Steinbrück: Kein reduzierter Mehrwertsteuersatz für Gastronomie

Potsdam - Für das Hotel- und Gaststättengewerbe wird es dem Bundesfinanzminister zufolge keinen niedrigeren Mehrwertsteuersatz geben. "Ich denke nicht daran, etwas am System der reduzierten Mehrwertsteuersätze zu tun", sagte der SPD-Politiker bei einem Treffen mit Unternehmern in Potsdam auf die Frage eines Hoteliers.

Nach einem Gutachten des Instituts für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim könnten durch einen reduzierten Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent im deutschen Hotel- und Gaststättengewerbe rund 70 000 zusätzliche Arbeitsplätze entstehen.

Der Mehrwertsteuersatz liegt in Deutschland bei 19 Prozent. Der ermäßigte Umsatzsteuersatz von sieben Prozent gilt für Produkte und Dienstleistungen, die dem Gemeinwohl dienen. Begünstigt sind etwa Lebensmittel, Bücher, Zeitungen oder Leistungen im öffentlichen Personennahverkehr. Die Liste besteht seit 40 Jahren. Ermäßigte Sätze sorgen auch auf EU-Ebene regelmäßig für Debatten. Die Bundesregierung ist gegen Änderungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden
München/Stuttgart (dpa) - Daimler und BMW wollen ihre Carsharing-Töchter nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in Kürze zusammenlegen. Die …
Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
US-Präsident Trump ist noch gar nicht in Davos eingetroffen. Doch schon jetzt bestimmen seine Politik und deren mögliche Auswirkungen die Diskussionen auf dem …
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag die Rekorde gepurzelt. Der Leitindex Dax hatte gleich zum Handelsauftakt eine Bestmarke erreicht und …
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an
EU-Finanzminister kürzen schwarze Liste von Steueroasen
Wirtschaftliche Ungleichgewichte, Steueroasen, Griechenland: Die EU-Finanzminister haben bei ihrem Treffen in Brüssel eine Reihe von Dauerbaustellen abgearbeitet. Die …
EU-Finanzminister kürzen schwarze Liste von Steueroasen

Kommentare