Werden Sie beim Kaufen auch rot?

Das sind die peinlichsten Drogerie-Artikel

München - Im Drogeriemarkt landen auch Produkte für die intimsten Regionen des Körpers auf dem Kassenband. Oft treibt der Kauf von Hygieneartikeln Menschen Schamesröte ins Gesicht treibt. Das sind die Top5 der peinlichsten Artikel.

Für einige gehört das Stöbern durch die Drogerieregale zu den Lieblingsbeschäftigungen. Aber nicht immer liegen nur Shampoo, Rasierwasser oder Babynahrung im Einkaufskorb. Im Drogeriemarkt landen auch Produkte für die intimsten Regionen des Körpers auf dem Kassenband. Hierbei kommt es nicht selten vor, dass der Kauf von Hygieneartikeln einigen Menschen Schamesröte ins Gesicht treibt. Der Online-Supermarkt food.de hat seine Nutzer befragt, welche Drogerieartikel sie ungern im Handel kaufen:

Platz 1: Toilettenpapier

Wir finden es in jeder Wohnung, in jedem Büro oder Restaurant. Dennoch scheuen sich einige davor, mit der Riesenpackung Toilettenpapier in die Straßenbahn oder den Bus zu steigen. Der Sitznachbar könnte sich ja ausmalen, was man damit vor hat.

Platz 2: Wundsalbe gegen Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind ein Tabuthema, dabei kann es jeden treffen. Wer sich im stressigen Berufsalltag falsch ernährt, viel Fleisch und wenig Ballaststoffe zu sich nimmt, dazu noch wenig Sport treibt, ist prädestiniert für die schmerzhaften Wunden. Aber die Drogeriefachverkäuferin danach zu fragen, wo die Wundheilsalbe für den Allerwertesten steht, davor schrecken viele zurück.

Platz 3: Kondome

Schweißperlen rollen die Stirn hinab, Duschgel und Shampoo wurden in den Einkaufskorb gelegt, obwohl man es eigentlich nicht braucht, nur damit die Kondome nicht so auffallen. Nicht, dass einem die Kassiererin noch wissend zuzwinkert, wenn sie die Präservative über den Scanner zieht.

Platz 4 Tampons

Jede Frau ist einmal im Monat auf diese Produkte angewiesen und doch ist es vielen peinlich in der Drogerie danach zu greifen. Auch Männer, die mal eben schnell für die Freundin Tampons mitbringen sollen, fühlen sich oftmals nicht wohl dabei, die Hygieneartikel auf das Kassenlaufband zu legen.

Platz 5: Intim-Waschlotion

Duschgel kaufen kann jeder. Zögerlich werden die meisten jedoch, wenn sie die pH-saure Intim-Waschlotion mit Milchsäure in den Einkaufskorb legen möchten. Die Körperpflege in dieser Region ist vielen doch zu privat.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel
Eigentlich stehen die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf der G20-Agenda. Wegen des anhaltenden Streits zwischen den USA, China und der EU um …
G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
New York (dpa) - Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten großer Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht.
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Die sogenannte Umweltprämie - ein Zuschuss für Kunden beim Kauf eines sauberen Autos - sollte ein Mittel sein, um den Anteil älterer und schmutziger Dieselwagen auf den …
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen
Es gebe keinen Zweifel, "dass mir sehr viel an der Bahn liegt", sagt Verkehrsminister Scheuer. Er wolle mithelfen, dass mehr Menschen und Güter auf der Schiene befördert …
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen

Kommentare