+
Im Tarifstreit verhandeln die Piloten weiter mit der Lufthansa.

Piloten verhandeln weiter mit Lufthansa

Frankfurt/Main - Im Tarifstreit zwischen der Deutschen Lufthansa und ihren rund 4.500 Piloten ist offenbar weiter keine Einigung in Sicht.

Die Verhandlungen der vergangenen Tage hätten sich äußerst schwierig gestaltet, teilte die Vereinigung Cockpit am Montagabend kurz vor Ablauf einer vereinbarten Friedenspflicht mit. Für diese Woche sind demnach weitere Gespräche geplant. Die Lufthansa und die Gewerkschaften einigten sich im Februar vor dem Arbeitsgericht Frankfurt am Main auf eine Aussetzung eines bundesweiten Streiks und eine sofortige Rückkehr an den Verhandlungstisch. Die Friedenspflicht galt bis einschließlich Montag. In dieser Zeit durften keine Streiks stattfinden.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Die Piloten der Lufthansa-Passagier- und Frachtmaschinen sowie der Billigtochter Germanwings wollen vor allem eine Auslagerung von Jobs in günstigere Auslandsgesellschaften verhindern. Der Konzern lehnt entsprechende Zusagen ab.

apn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Deutlich besser ausgefallen als angenommen ist das Wirtschaftswachstum der Vereinigten Staaten unter Führung Trumps. Dennoch hat sie an Schwung verloren.
Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Freitag mit leichten Verlusten ins Wochenende verabschiedet. Gute Wachstumszahlen aus der US-Wirtschaft halfen ihm, sein Minus …
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Vanille ist die Lieblings-Eissorte der Deutschen. Bald könnten den Eisjüngern aber schmerzhafte Veränderungen ins Haus stehen.
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA
Auf dem G7-Gipfel kritisierte Donald Trump scharf den deutschen Handelsüberschuss gegenüber der USA. Jetzt reagiert das Institut der deutschen Wirtschaft Köln mit einer …
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA

Kommentare