Pischetsrieders Zukunft ist weiter ungewiss

- Frankfurt (ap) _ Der frühere Opel-Vorsitzende und derzeitige Europachef von General Motors, Carl-Peter Forster, ist dem "Spiegel" zufolge als möglicher neuer Vorstandsvorsitzender von VW im Gespräch. Einflussreiche VW-Aufsichtsräte hielten Forster für eine mögliche Alternative zu dem unter Beschuss geratenen Konzernchef Bernd Pischetsrieder, meldete das Nachrichtenmagazin. Der VW-Konzern wollte sich zu den Personaldiskussionen nicht äußern.

Pischetsrieders Vertrag soll dem Bericht zufolge nach Willen des niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff (CDU) und von Porsche-Chef Wendelin Wiedeking, die die beiden größten VW-Aktionäre vertreten, auf einer Aufsichtsratssitzung am 19. April um fünf Jahre verlängert werden. IG-Metall-Chef Jürgen Peters und die übrigen Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat wollten dies aber verhindern.

Zuerst müsse Pischetsrieder seinen Sanierungsplan präsentieren, dann könne man über die Zukunft des Chefs entscheiden. "Wir kaufen doch nicht die Katze im Sack", zitiert das Magazin einen Aufsichtsrat. Pischetsrieder hat dem Konzern ein drastisches Sparprogramm verordnet. Er will bis 2008 die Kosten konzernweit um 10 Milliarden Euro senken und den Gewinn vor Steuern auf 5,1 Milliarden Euro steigern. Die Sanierung könnte bis zu 20 000 Mitarbeiter betreffen, hatte Pischetsrieder angekündigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt.
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als …
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?

Kommentare