Verdächtiges Paket in Würzburg: Straße und Bahn gesperrt, Häuser evakuiert

Verdächtiges Paket in Würzburg: Straße und Bahn gesperrt, Häuser evakuiert

Pischetsrieders Zukunft ist weiter ungewiss

- Frankfurt (ap) _ Der frühere Opel-Vorsitzende und derzeitige Europachef von General Motors, Carl-Peter Forster, ist dem "Spiegel" zufolge als möglicher neuer Vorstandsvorsitzender von VW im Gespräch. Einflussreiche VW-Aufsichtsräte hielten Forster für eine mögliche Alternative zu dem unter Beschuss geratenen Konzernchef Bernd Pischetsrieder, meldete das Nachrichtenmagazin. Der VW-Konzern wollte sich zu den Personaldiskussionen nicht äußern.

Pischetsrieders Vertrag soll dem Bericht zufolge nach Willen des niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff (CDU) und von Porsche-Chef Wendelin Wiedeking, die die beiden größten VW-Aktionäre vertreten, auf einer Aufsichtsratssitzung am 19. April um fünf Jahre verlängert werden. IG-Metall-Chef Jürgen Peters und die übrigen Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat wollten dies aber verhindern.

Zuerst müsse Pischetsrieder seinen Sanierungsplan präsentieren, dann könne man über die Zukunft des Chefs entscheiden. "Wir kaufen doch nicht die Katze im Sack", zitiert das Magazin einen Aufsichtsrat. Pischetsrieder hat dem Konzern ein drastisches Sparprogramm verordnet. Er will bis 2008 die Kosten konzernweit um 10 Milliarden Euro senken und den Gewinn vor Steuern auf 5,1 Milliarden Euro steigern. Die Sanierung könnte bis zu 20 000 Mitarbeiter betreffen, hatte Pischetsrieder angekündigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amazon legt Italien-Steuerstreit mit 100 Millionen Euro bei
Rom (dpa) - Der Online-Versandhandelskonzern Amazon will nach Angaben der italienischen Steuerbehörde seinen Streit mit Rom mit einer Zahlung von 100 Millionen Euro …
Amazon legt Italien-Steuerstreit mit 100 Millionen Euro bei
Billigflieger Ryanair geht nach Streikdrohung auf Piloten zu
Ryanair-Chef Michael O'Leary hat sich gern als Gewerkschaftsfresser gegeben. Weil nun Streiks in der verkehrsreichen Weihnachtszeit in ganz Europa drohen, legt der Ire …
Billigflieger Ryanair geht nach Streikdrohung auf Piloten zu
CDU will strenge Regeln für Verkauf von Lebensversicherungen
Vielen Lebensversicherern fällt es wegen der Niedrigzinsen immer schwerer, an den Kapitalmärkten hohe Erträge zu erzielen und so Zusagen zu erfüllen. Doch für den …
CDU will strenge Regeln für Verkauf von Lebensversicherungen
Bahn lässt ICE-Züge wegen Winterwetters langsamer fahren
Seit einer Woche kämpft die Bahn gegen Probleme auf ihrer Neubaustrecke. Damit das Wetter am Wochenende nicht noch mehr Ärger macht, ergreift der Konzern bundesweit …
Bahn lässt ICE-Züge wegen Winterwetters langsamer fahren

Kommentare