+
Die Branche der Lebensversicherer - dazu zählen etwa 90 Unternehmen - steht unter Druck. Sie sind auf der Suche nach neuen Modellen für die Altersvorsorge. Foto: Jens Büttner

Pläne der Lebensversicherer im Zinstief

Hannover/Frankfurt (dpa) - Die Niedrigzinsen setzten das Geschäft mit klassischen Lebensversicherungen unter Druck. Die Branche, zu der etwa 90 Unternehmen gehören, ist daher auf der Suche nach neuen Modellen für die Altersvorsorge. Einige Beispiele:

- Allianz: Der Branchenprimus hat schon vor geraumer Zeit Lebensversicherungen ohne festen Garantiezins auf den Markt gebracht, bietet aber weiterhin klassische Policen an.

- Generali: Der Konzern mit Marken wie AachenMünchener will auf absehbare Zeit aus der klassischen Lebensversicherung mit Garantiezins für Privatkunden aussteigen, nicht jedoch in der betrieblichen Altersvorsorge.

- Ergo: Der Versicherer bietet wie die Allianz den Altersvorsorgeklassiker und neue Modelle an.

- Talanx: Die Hannoveraner wollen klassische Policen ab Ende 2016 nicht mehr anbieten.

Talanx-Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieseldebatte lässt Autoindustrie bangen
Die Autokonzerne haben kräftig in Dieselmotoren investiert und verkaufen jedes zweite Fahrzeug in Europa damit. Aber nach dem klimaschädlichen CO2 sind jetzt die …
Dieseldebatte lässt Autoindustrie bangen
Krise bei Air Berlin und Alitalia: Am Tropf der Araber
Seit Jahren ist Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft defizitär. Seitdem hängt sie finanziell am Tropf ihres Großaktionärs in Abu Dhabi. Nun droht Air Berlin das …
Krise bei Air Berlin und Alitalia: Am Tropf der Araber
Lufthansa fliegt weiter in den Irak
Frankfurt/Main - Die deutschen Sicherheitsbehörden warnen vor Angriffen auf Flugzeuge im irakischen Erbil. Doch die Lufthansa bestätigt jetzt: Sie fliegt weiter dorthin.
Lufthansa fliegt weiter in den Irak
Ukrainer bewahren Polens Wirtschaft vor Katastrophe
Auf der Suche nach besser bezahlten Jobs verließen zahlreiche Polen nach dem EU-Beitritt das Land. Nun fehlt es an Arbeitskräften. Polnische Wirtschaftsvertreter hoffen, …
Ukrainer bewahren Polens Wirtschaft vor Katastrophe

Kommentare