+
Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) verlässt laut einem Medienbericht das Kabinett, um nach einer Karenzzeit in die Wirtschaft zu wechseln.

Medienbericht

Pofalla plant Wechsel in die Wirtschaft

Berlin - Kanzleramtsminister Ronald Pofalla (CDU) verlässt laut einem Medienbericht das Kabinett, um nach einer Karenzzeit in die Wirtschaft zu wechseln.

Wie die "Welt" (online, Samstag) unter Berufung auf Parteikreise berichtet, gibt Pofalla seinen Posten als Kanzleramtschef auf, behält aber zunächst sein Mandat als Abgeordneter im Bundestag. Später solle ein Wechsel in ein Unternehmen oder eine unternehmensnahe Stiftung in Nordrhein-Westfalen erfolgen.

Zuletzt hatte der Wechsel von Staatsminister Eckart von Klaeden (CDU) aus dem Kanzleramt zum Daimler-Konzern für Kritik gesorgt. Deshalb soll Pofalla dem Bericht zufolge eine so genannte "Cooling-Off"-Phase zwischen seiner Amtszeit im Kanzleramt und einem Engagement in der Wirtschaft einlegen.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei sehr beliebte Fahrradsitze für Kinder sind „mangelhaft“, urteilt Stiftung Warentest
Die Stiftung Warentest hat Fahrradsitze für Kinder untersucht und zwei sehr beliebte Modelle als „mangelhaft“ beurteilt. Immerhin: 9 von 17 getesteten Fahrradsitzen …
Zwei sehr beliebte Fahrradsitze für Kinder sind „mangelhaft“, urteilt Stiftung Warentest
Burger King holt Lizenz-Partner für Expansion ins Boot
Die Expansionspläne von Burger King in Deutschland werden konkreter. Dafür hat sich die Kette mit einer neuen Partnerschaft gestärkt. Im Visier: Attraktive Lagen an den …
Burger King holt Lizenz-Partner für Expansion ins Boot
Verbände: Baukindergeld würde das Bauen teurer machen
Mit 1200 Euro pro Jahr und Kind soll der Staat helfen, Häuser und Wohnungen abzuzahlen. So planen es Union und SPD. Doch der Geldsegen stößt nicht unbedingt auf …
Verbände: Baukindergeld würde das Bauen teurer machen
Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung
Die Fast-Food-Kette Burger King hat sich für ihre geplante Deutschland-Expansion Verstärkung geholt.
Geplante Deutschland-Expansion: Burger King holt sich Verstärkung

Kommentare