S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Der Porsche 911: Der Sportwagen ist der Sieger des TÜV-Reports 2010

Porsche 911 bestes Auto an den TÜV-Prüfstellen

Berlin - Der Porsche 911 ist der Sieger des TÜV-Reports 2010. Nur 1,9 Prozent dieser Sportwagen fielen bei der ersten Hauptuntersuchung nach drei Jahren wegen erheblicher Mängel durch.

Den zweiten Platz belegt der Mazda 2 mit einer Mängelquote von 2,4 Prozent. Der VW Golf Plus teilt sich mit dem Ford Fusion und dem Mazda 3 den dritten Platz, wie aus dem am Donnerstag in Berlin vorgestellten Bericht des TÜV-Verbandes hervorgeht. Die Technischen Überwachungsvereine werteten für ihren alljährlichen Report knapp 7,5 Millionen Hauptuntersuchungen im Zeitraum zwischen Juli 2008 und Juni 2009 aus. Am häufigsten beanstandeten die Prüfer den Kia Carnival.

Porsche: Der 911 Sport Classic

Porsche: Der 911 Sport Classic

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Tausenden Mitarbeitern der insolventen Air Berlin droht die Kündigung - das Unternehmen setzt deshalb vor allem auf eine Transfergesellschaft. Davon könnten bis zu 4000 …
Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
Bonn (dpa) - Im Tarifstreit für die rund 18 000 Beschäftigten der Postbank drohen nun unbefristete Streiks.
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristeten Streik
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
München (dpa) - Den Menschen in Deutschland liegt einer Umfrage zufolge besonders der Verkehr in ländlichen Gebieten am Herzen.
ADAC-Umfrage: Regierung soll Straßennetz und ÖPNV ausbauen
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler
Der Generalbevollmächtigte für die konkurse Fluggesellschaft Air Berlin bekäftigt die Notwendigkeit einer Transfergesellschaft. Derweil wird Chef Thomas Winkelmann …
Air-Berlin-Generalbevollmächtigter pocht weiter auf Hilfe vom Steuerzahler

Kommentare