+
Der bisherige Vorstandsvorsitzende der Porsche AG, Matthias Müller. Foto: Soeren Stache

Porsche-Chef Müller erhält neuen Vorstandsposten in VW-Konzern

Wolfsburg (dpa) - Porsche-Chef Matthias Müller zieht in den Vorstand des Volkswagen-Konzerns ein und erhält dort ein neu geschaffenes Ressort.

Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Freitag). Arbeitnehmerkreise des Stuttgarter Sportwagenbauers bestätigten die Information am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Ein VW-Konzernsprecher sagte, das Unternehmen kommentiere "Personalspekulationen" generell nicht.

Wie aus Porsche-Kreisen verlautet, erfreut sich Müller einer breiten Unterstützung der VW-Arbeitnehmerseite. Damit gilt die Berufung durch den Aufsichtsrat noch in diesem Monat als ausgemacht. Audi-Chef Rupert Stadler sitzt als Vertreter einer Pkw-Marke bereits im Konzernvorstand.

Laut FAZ und dpa erhält der 61-jährige Müller das Vorstandsressort Nummer neun. Aktuell sitzen bereits neun Personen in der Chefetage des europäischen Branchenprimus - jedoch gibt es eine vorübergehende Doppelbesetzung im Nutzfahrzeug-Ressort, wo Ex-Daimler-Vorstand Andreas Renschler Anfang Februar Einzug hielt und seinen Vorgänger Leif Östling ablöst, der demnächst zum VW-Aufsichtsrat wechseln soll.

Müller soll sich künftig federführend besonders um die Zusammenarbeit der Luxusmarken mit sportlichem Hintergrund kümmern. Neben Porsche selber - die Schwaben verantworten die Sportkompetenz im Konzern - gibt es dabei Nahtstellen mit Audi, Bentley, Bugatti und Lamborghini. Insgesamt zählt der VW-Konzern zwölf verschiedene Fahrzeugmarken.

Die Müller-Personalie soll am Freitag nächster Woche in der Sitzung des VW-Aufsichtsrates abgesegnet werden. Bereits bekannt ist, dass Volkswagen-Konzernboss Martin Winterkorn in diesem Herbst seine Rolle als Chef der Kernmarke VW-Pkw an den ehemaligen BMW-Manager Herbert Diess abtreten wird. Damit hätte der VW-Vorstand dann zehn Ressorts.

VW-Vorstände

Diess-Mitteilung von Volkswagen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA erheben Strafzölle auf spanische Oliven
Washington (dpa) - Die US-Regierung hat in ihrem Feldzug gegen angeblich unfaire Handelspraktiken im Ausland Strafzölle gegen Olivenimporte aus Spanien verhängt. …
USA erheben Strafzölle auf spanische Oliven
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Palo Alto (dpa) - Die Silicon-Valley-Veteranin Meg Whitman hat ihren Rückzug von der Spitze des Computer-Konzerns Hewlett Packard Enterprise angekündigt. Der Nachfolger …
Meg Whitman verlässt Chefposten beim Computerkonzern HPE
Uber verschwieg Datenklau von 57 Millionen Nutzern und Fahrern 
Eine neue Enthüllung offenbart Ubers schockierende Verantwortungslosigkeit. Hacker stahlen schon im Herbst 2016 Daten von 57 Millionen Fahrgästen und Fahrern, Uber …
Uber verschwieg Datenklau von 57 Millionen Nutzern und Fahrern 
BGH nimmt Paypal-Käuferschutz unter die Lupe
Karlsruhe (dpa) - Der sogenannte Käuferschutz beim Online-Bezahldienst Paypal beschäftigt heute erstmals den Bundesgerichtshof (BGH). Paypal-Kunden können ihn in …
BGH nimmt Paypal-Käuferschutz unter die Lupe

Kommentare