Porsche legt Pflichtangebot für VW vor

Übernahmeangebot: - Stuttgart/Hannover - Der Stuttgarter Sportwagenbauer Porsche hat sein Pflichtangebot an die Aktionäre von Volkswagen vorgelegt. Der Preis je Stammaktie liege wie angekündigt bei 100,92 Euro, teilte das Unternehmen in Stuttgart mit.

Das Angebot für Vorzugsaktien liegt mit 65,54 Euro leicht über der ursprünglich genannten Marke von 65,45 Euro. Die Annahmefrist läuft vom 30. April bis zum 29. Mai. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Angebotsunterlage geprüft und genehmigt.

Nachdem Porsche Ende März mehr als 30 Prozent der VW-Aktien erworben hatte, war der Sportwagenbauer verpflichtet, den VW- Aktionären ein Übernahmeangebot zu machen. Branchenexperten erwarten, dass die Aktionäre die Offerte nicht annehmen werden, weil sie deutlich unter dem aktuellen VW-Kurs liegt. Am Montagmorgen standen Stammaktien 0,46 Prozent im Plus bei 111,99 Euro, die Vorzüge gewannen 0,13 Prozent auf 75,00 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anklage fordert Haftstrafen für Schlecker und seine Kinder
Hat Anton Schlecker gierig Geld verschoben, als die Insolvenz drohte, oder nur den Ernst der Lage nicht erkannt? Die Meinungen bei Anklage und Verteidigung gehen weit …
Anklage fordert Haftstrafen für Schlecker und seine Kinder
Protest in Berlin gegen Siemens-Stellenabbau
Die Siemens-Beschäftigten wollen keinen Zweifel an ihrer Kampfbereitschaft lassen und setzen ihre Aktionen gegen den geplanten Stellenabbau fort. Die SPD sieht die …
Protest in Berlin gegen Siemens-Stellenabbau
Protest gegen Stellenabbau: Siemens-Mitarbeiter umringen Werk
Die Siemens-Beschäftigten wollen keinen Zweifel an ihrer Kampfbereitschaft lassen und setzen ihre Aktionen gegen den geplanten Stellenabbau fort. Die SPD sieht die …
Protest gegen Stellenabbau: Siemens-Mitarbeiter umringen Werk
Dax dreht ins Plus - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab
Frankfurt/Main (dpa) - Das Scheitern der Sondierungsgespräche über eine Koalition in Berlin hat den deutschen Aktienmarkt am Montag nur kurzzeitig belastet.
Dax dreht ins Plus - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab

Kommentare