+
Erfolgsbonus: 8600 Euro extra für Porsche-Mitarbeiter.

Bonus

Porsche-Mitarbeiter bekommen 8600 Euro extra

Stuttgart - Schöner Bonus für Porsche-Mitarbeiter: 14.600 nach Tarif Beschäftigte dürfen sich über 8600 Euro extra auf dem Konto freuen.

Die Erfolge des Sportwagenbauers Porsche zahlen sich auch für die Mitarbeiter aus. Die nach Tarifvertrag Beschäftigten der VW-Tochter bekommen für das Geschäftsjahr 2014 eine Sonderzahlung von 8600 Euro. 700 Euro sind davon für die persönliche Altersvorsorge vorgesehen. Die Belegschaft wurde nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch auf einer Betriebsversammlung vom Betriebsratsvorsitzenden Uwe Hück über den Bonus informiert, der die Erfolgsbeteiligung mit dem Porsche-Vorstand aushandelt. Insgesamt können sich rund 14.600 der weltweit 22.400 Mitarbeiter von Porsche über das Extra freuen. Der Sportwagenbauer hatte dem VW-Konzern im vergangenen Jahr mehr Gewinn eingebracht als die eigene Marke VW. Der Umsatz war um 20 Prozent gestiegen, die Zahl der an Kunden ausgelieferten Autos kletterte auf 190.000.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So will Google den Walmart-Kunden das Einkaufen erleichtern
Der US-Internetkonzern Google und die weltgrößte Einzelhandelskette Walmart gehen eine Online-Partnerschaft ein. Das steckt dahinter. 
So will Google den Walmart-Kunden das Einkaufen erleichtern
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Die EU-Kommission will die Risiken des Zusammenschlusses für den Wettbewerb in der Agrarchemie genauer unter die Lupe nehmen. Bayer reagiert darauf gelassen. Der Konzern …
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept …
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei der Eröffnung der Computerspielemesse Gamescom der Branche eine stärkere staatliche Förderung in Aussicht gestellt.
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern

Kommentare