+
Im Porsche-Stammwerk in Stuttgart -Zuffenhausen werden in diesem Jahr die Weihnachtsferien verlängert.

Porsche verlängert wegen Krise Weihnachtspause

Stuttgart - Die Finanzkrise trifft auch das Autogeschäft von Porsche. Der Stuttgarter Sportwagenbauer verlängert seine diesjährigen Weihnachtsferien, sagte ein Unternehmenssprecher und bestätigte einen Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel".

Danach wird die Produktion im Stammwerk Zuffenhausen vom 22. Dezember bis 9. Januar 2009 geschlossen. Nach Angaben des Sprechers wurden ohnehin vorgesehene Ferien um drei Tage verlängert. Dies habe sich angesichts der derzeitigen Situation angeboten, da der 6. Januar (Heilige Drei Könige) in Baden-Württemberg ohnehin ein Feiertag sei.

Sollte der Absatz nicht anziehen, könnte dies Auswirkungen auf die Produktion beim finnischen Partner Valmet haben. Es sei denkbar, dass Teile der Produktion für das Modell Boxster nach Zuffenhausen zurückgeholt würden, bestätigte der Sprecher Angaben des Magazins. Mit Blick auf die Auslastung des Stammwerks sei diese Option vertraglich festgehalten worden. Die Produktion des Cayman erfolge aber auch künftig beim finnischen Autobauer, der Porsche derzeit als einzigen Kunden hat.

Der Vertrag mit Valmet läuft bis 2012. Sportwagenbauer Porsche hatte im Sommer bekanntgegeben, dass er 2012 die Produktion seiner Modelle Boxster und Cayman von Finnland nach Österreich verlegt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 60 Euro fürs Konto? 15 Wechsel-Tipps für Münchner
Wer für sein Girokonto mehr als 60 Euro Gebühren im Jahr zahlt, sollte nach Ansicht der Stiftung Warentest zu einem günstigeren Konto wechseln. Wir verraten, worauf Sie …
Mehr als 60 Euro fürs Konto? 15 Wechsel-Tipps für Münchner
So will Google den Walmart-Kunden das Einkaufen erleichtern
Der US-Internetkonzern Google und die weltgrößte Einzelhandelskette Walmart gehen eine Online-Partnerschaft ein. Das steckt dahinter. 
So will Google den Walmart-Kunden das Einkaufen erleichtern
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Die EU-Kommission will die Risiken des Zusammenschlusses für den Wettbewerb in der Agrarchemie genauer unter die Lupe nehmen. Bayer reagiert darauf gelassen. Der Konzern …
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept …
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden

Kommentare