+
Die Post wird bis Ende 2011 alle eigenen Filialen schließen.

Post bestätigt: Schließung aller eigenen Filialen

Hamburg -­ Die Deutsche Post hält an ihrem Sparkurs fest und will - wie schon im vergangenen Jahr angekündigt - bis Ende 2011 bundesweit alle noch selbst betriebenen 475 Filialen aufgeben.

Die Dienste sollen künftig von Partnern wie Einzelhändlern übernommen werden, bestätigte ein Post-Sprecher dem “Hamburger Abendblatt“ (Samstag).

Die Umwandlung stößt bei der Gewerkschaft Ver.di auf Kritik. “Die Post verabschiedet sich damit komplett aus der stationären Filialversorgung“, kritisiert der Landesfachbereichsleiter für Postdienste, Wolfgang Abel, in der Zeitung. Mit dem Schritt gebe der Konzern praktisch sein eigenes Vertriebsnetz auf. Bundesweit gibt es derzeit 14 000 Standorte, an denen Postdienste verkauft werden. 850 Filialen davon sind Postbank-Finanzcenter, die sowohl Finanzprodukte als auch Brief- und Paketdienste anbieten. Die übrigen mehr als 12 000 Standorte werden bereits von “fremden“ Partnern geführt.

dap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ökonomen: Wirtschaft kann Jamaika-Pleite verkraften
Unsicherheit ist Gift für die Wirtschaft. Entsprechend groß ist der Druck auf die Politik, nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen, rasch für klare Verhältnisse zu …
Ökonomen: Wirtschaft kann Jamaika-Pleite verkraften
Anklage verlangt Haftstrafen für Schlecker-Familie
Hat Anton Schlecker im Angesicht der bevorstehenden Pleite seiner Drogeriekette Millionen zur Seite geschafft? Ja, sagt die Staatsanwaltschaft - und fordert …
Anklage verlangt Haftstrafen für Schlecker-Familie
Londoner Doppeldeckerbusse nutzen Kaffeesatz als Treibstoff
London (dpa) - Einige der berühmten Doppeldeckerbusse in London sollen künftig mit aus Kaffeesatz hergestelltem Biodiesel fahren. Das teilte der Energiekonzern Shell mit.
Londoner Doppeldeckerbusse nutzen Kaffeesatz als Treibstoff
Dax dreht ins Plus - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab
Frankfurt/Main (dpa) - Das Scheitern der Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition hat den deutschen Aktienmarkt nur kurzzeitig belastet.
Dax dreht ins Plus - Anleger haken Jamaika-Aus schnell ab

Kommentare