Post stockt Personal für Weihnachtspäckchen auf

Bonn - Die Deutsche Post hat das Personal noch einmal deutlich aufgestockt. Alle verfügbaren Kräfte sind im Einsatz, um die letzten Weihnachtspäckchen an den Mann zu bringen. Die Postboten machen dafür sogar Überstunden.

Alle verfügbaren Mitarbeiter seien im Einsatz, sagte Post-Sprecher Stefan Heß der Nachrichtenagentur dapd. Sogar aus der Verwaltung seien Mitarbeiter in den Sortierzentren im Einsatz. Allein in Frankfurt seien es mehr als 400 zusätzliche Kräfte. Insgesamt versuche die Post, mit mehreren Tausend zusätzlichen Beschäftigten die Weihnachtspost noch rechtzeitig zu verteilen. Allerdings sei dies wegen der Witterungsverhältnisse schwierig. Expresssendungen sollen daher auch noch am ersten Weihnachtsfeiertag zugestellt werden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So viele Stellen und Angebote streicht der Bayerische Rundfunk
Der BR muss – wie alle anderen öffentlich-rechtlichen Sender auch – sparen. Intendant Ulrich Wilhelm will den Rotstift ansetzen, Angebote und Stellen streichen. 
So viele Stellen und Angebote streicht der Bayerische Rundfunk
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Noch sind die Millionen nicht zusammen, die Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern etwas Luft verschaffen könnten bei der Jobsuche. Die Sorge hat der Vorstandschef persönlich …
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zur Wochenmitte wieder in Rekordlaune gewesen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax erreichten am …
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Der US-Milliardär George Soros spendet regelmäßig immense Summen für wohltätige Zwecke. Nun soll der Hedgefonds-Guru den Riesenbetrag von 18 Milliarden Dollar gestiftet …
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung

Kommentare