Ab dem kommenden Jahr

Posttochter DHL Express erhöht Preise

Bonn - Geschäftskunden der Posttochter DHL Express müssen ab dem kommenden Jahr für das Verschicken von Express-Sendungen mehr Geld bezahlen.

In Deutschland werden die Preise im Schnitt um 2,9 Prozent angehoben, teilte das Unternehmen am Freitag in Bonn mit. DHL Express passe jährlich die Preise an, um Inflationsrate und andere Kostensteigerungen in mehr als 220 Ländern zu berücksichtigen.

Die Preisschritte seien von Land zu Land unterschiedlich. DHL Express sieht sich als weltweiter Marktführer und globaler Dienstleister für zeitlich fest definierte Sendungen von Geschäftskunden. Nationale Standardpakete in Deutschland werden von DHL Paket befördert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax schwächelt mit fallenden Autowerten
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Montag seiner Anfang Oktober gestarteten Rally Tribut gezollt. Nachdem der deutsche Leitindex in der Vorwoche bei 13.300 Punkten …
Dax schwächelt mit fallenden Autowerten
Spahn will stärker gegen Arznei-Lieferengpässe vorgehen
Bei bestimmten Arzneien bleiben Regale in Apotheken immer wieder leer. Das liegt auch an Lieferketten rund um die Erde. Die Politik will gegensteuern, um Patienten …
Spahn will stärker gegen Arznei-Lieferengpässe vorgehen
Florierendes Handwerk spürt Fachkräftemangel
Es ist Jammern auf hohem Niveau, doch die schwächelnde Konjunktur trifft auch Teile des insgesamt sehr erfolgreichen deutschen Handwerks. Außerdem plagt die Branche …
Florierendes Handwerk spürt Fachkräftemangel
Niedersachsen schiebt NordLB-Rettung an
Die Kapitalspritze von 3,6 Milliarden Euro für die NordLB ist ein Dauerthema - seit Monaten wartet die Landespolitik auf die Zustimmung der EU-Kommission. Obwohl die …
Niedersachsen schiebt NordLB-Rettung an

Kommentare