Praktiker vermeldet weniger Umsatz

Kirkel - Die Baumarktkette Praktiker hat das Jahr 2011 mit Umsatzeinbußen beendet. Vor allem die Ergebnisse auf dem deutschen Markt erfüllten nicht die Erwartungen. Die Erlöse können sich dennoch sehen lassen.

Der Umsatz der Baumarktkette Praktiker ist im vergangenen Jahr um 7,7 Prozent gesunken. Konzernweit seien 2011 nach vorläufigen Zahlen Erlöse von 3,2 Milliarden Euro erzielt worden, teilte Praktiker am Donnerstag im saarländischen Kirkel mit.

Der Umsatz der deutschen Praktiker-Märkte blieb den Angaben zufolge mit 1,5 Milliarden Euro um 10,3 Prozent hinter 2010 zurück. Die Max-Bahr-Märkte des Konzerns steigerten dagegen die Erlöse um 1,4 Prozent auf 695 Millionen Euro.

Im vierten Quartal stabilisierte sich der Umsatz der deutschen Praktiker-Märkte. Mit 335 Millionen Euro blieb er um 0,6 Prozent hinter dem Vorjahreszeitraum zurück. Auch der Auslandsumsatz von Praktiker sank 2011 stark um 10,2 Prozent auf 894 Millionen Euro.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tourismus in EU im Aufwind - Rückgang in Frankreich
Luxemburg (dpa) - Trotz deutlicher Rückgänge in Großbritannien und Frankreich hat die Zahl der Übernachtungen in Hotels und Herbergen der EU-Länder im vergangenen Jahr …
Tourismus in EU im Aufwind - Rückgang in Frankreich
Etwas mehr Menschen in Deutschland haben Wohneigentum
Berlin (dpa) - Etwas mehr Menschen in Deutschland haben laut einer Studie eine eigene Wohnung oder ein eigenes Haus.
Etwas mehr Menschen in Deutschland haben Wohneigentum
Gerichtsbeschluss: ADAC bleibt Verein
München (dpa) - Das Amtsgericht München hat den Vereinsstatus des ADAC bestätigt. Eine Löschung aus dem Vereinsregister werde abgelehnt, das Amtsermittlungsverfahren …
Gerichtsbeschluss: ADAC bleibt Verein
Trotz US-Sorgen: Elektroindustrie erwartet Rekordumsatz
Trumps Abschottungspolitik und der Brexit bereiten der deutschen Elektro-Industrie großes Kopfzerbrechen. Neben den Risiken gebe es aber auch Chancen, meint der …
Trotz US-Sorgen: Elektroindustrie erwartet Rekordumsatz

Kommentare