+
Eisenerzlager in Rotterdam: Seit geraumer Zeit sorgt das abgekühlte Wachstum in China generell für nachlassende Rohstoffpreise. Foto: Victoria Bonn-Meuser

Preis für Eisenerz fällt auf tiefsten Stand seit 2009

Frankfurt/Main (dpa) - Der Preis für den wichtigen Stahlrohstoff Eisenerz ist am Montag auf den tiefsten Stand seit der weltweiten Wirtschaftskrise 2009 gefallen.

Zum Wochenauftakt sank er unter die Marke von 40 US-Dollar je Tonne. Der letzte Tiefstand stammte aus dem Mai 2009. Der vom Londoner Informationsdienst Metal Bulletin ermittelte Preis sank nun bis auf 39,06 Dollar. Experten erklärten dies unter anderem mit einer schwachen Nachfrage aus China.

Seit geraumer Zeit sorgt das abgekühlte Wachstum in der Volksrepublik generell für nachlassende Rohstoffpreise. Auch deutsche Stahlkonzerne wie Thyssenkrupp oder Salzgitter kommen durch den Preisverfall für Stahl und Stahlkomponenten unter Druck.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

VW will E-Bulli ab 2022 in Serie produzieren
Pebble Beach (dpa) - Volkswagen entwickelt seinen E-Bulli ID Buzz für die Serienproduktion weiter. "Er ist eine wichtige Säule in der Elektro-Offensive von Volkswagen …
VW will E-Bulli ab 2022 in Serie produzieren
Bericht: Mehr als zehn Interessenten für Air Berlin
Berlin (dpa) - Für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt.
Bericht: Mehr als zehn Interessenten für Air Berlin
Adidas arbeitet am Schuh der Zukunft
Die schnelle Vermessung des Läufers für den Wunsch-Schuh: In einer Fabrik in Ansbach nimmt die Vision von Adidas allmählich Formen an - dank Robotik und innovativen …
Adidas arbeitet am Schuh der Zukunft
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte

Kommentare