+
Der Preis für ein Kilogramm natürliche Vanille ist innerhalb weniger Jahre von etwa 30 Euro pro Kilogramm auf derzeit rund 500 Euro gestiegen. Foto: Roland Weihrauch

Nachfrage deutlich zugenommen

Preise für Vanille deutlich gestiegen

Echte Vanille ist ein begehrter Rohstoff. Vor allem die Lebensmittelindustrie, aber auch Eisdielen müssen derzeit beim Einkauf deutlich mehr dafür bezahlen. Die Vanille stecke in der Krise, beklagen Experten.

Essen (dpa) - Drastisch gestiegene Preise für Vanille machen der Lebensmittelindustrie zu schaffen - und auch den Eisdielen um die Ecke.

Der Preis für ein Kilogramm natürliche Vanille ist nach Angaben des Hamburger Vanillehändlers Bernd Hachmann innerhalb von nur wenigen Jahren von etwa 30 Euro pro Kilogramm auf derzeit rund 500 Euro gestiegen.

Während die Produktion in den Herkunftsländern zurückgegangen sei, sei die Nachfrage nach dem Rohstoff durch den Trend zu natürlicher Ernährung weiter gestiegen. Eingesetzt wird echte Vanille vor allem in der Nahrungsmittelindustrie, aber auch von Parfumherstellern. Ein wichtiger Abnehmer ist die Eisbranche, in der die hohen Kosten für natürliche Vanille derzeit nach Angaben von Annalisa Carnio vom Eisdielenverband Uniteis ein wichtiges Thema sind. Von Preiserhöhungen speziell für den beliebten Eis-Klassiker sei ihr derzeit jedoch noch nichts bekannt, sagte Carnio.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher "Glen"-Whisky könnte Verbraucher irreführen
Luxemburg (dpa) - Die Bezeichnung "Glen" für deutschen Whisky könnte nach Ansicht eines EU-Gutachters irreführend sein.
Deutscher "Glen"-Whisky könnte Verbraucher irreführen
Dieselskandal: Razzien bei Ex-Vorständen von Audi
Im Dieselskandal bei der VW-Tochter Audi haben Staatsanwälte am Donnerstag die Privatwohnungen und in einem Fall auch den Arbeitsplatz dreier weiterer Beschuldigter …
Dieselskandal: Razzien bei Ex-Vorständen von Audi
Zinssorgen belasten Dax - Zahlenflut im Fokus
Frankfurt/Main (dpa) - Die Angst der Anleger vor steigenden Zinsen in den USA hat auch den deutschen Aktienmarkt belastet.
Zinssorgen belasten Dax - Zahlenflut im Fokus
Warnstreiks bei der Post in fünf Bundesländern
Nach drei ergebnislosen Verhandlungsrunden bei der Post ruft Verdi zum Warnstreik auf. 1500 Zusteller sollten am Donnerstag Briefe und Pakete liegen lassen und sich an …
Warnstreiks bei der Post in fünf Bundesländern

Kommentare