+

So werden Sie abgezockt

Die zehn frechsten Preisfallen im Supermarkt

München - Auch wenn die Flut der Sonderangebote einen anderen Eindruck vermittelt, die Preise im Einzelhandel steigen stetig. Das sind die zehn beliebtesten Tricks, um Preiserhöhungen zu verstecken.

Nicht immer sind die Preiserhöhungen für Verbraucher auf Anhieb erkennbar, denn die Hersteller bedienen sich zahlreicher Tricks, um sie zu verschleiern. Die Verbraucherzentrale Hamburg deckt auf, welche Mogeleien in der Branche besonders beliebt sind.

Die zehn frechsten Preisfallen im Supermarkt

Die zehn frechsten Preisfallen im Supermarkt

Seit 2009 dürfen praktisch alle Lebensmittel in allen möglichen Größen verkauft werden. Doch die von der Industrie versprochenen Angebote für Senioren, Singles und Großfamilien sucht man vergebens. Vielmehr nutzen die Hersteller die neuen Packungsgrößen, um ihre Gewinne zu steigern. Eine aktuell veröffentlichte Studie des DIN-Verbraucherrats stützt die Erkenntnisse der Hamburger Verbraucherschützer.

„Unsere Erfahrung zeigt, dass die Industrie die fehlenden Vorgaben nutzt, um Preiserhöhungen zu verschleiern. Am häufigsten tricksen nach unseren Erhebungen die vier Konzerne Procter & Gamble, Mars, Henkel und Nestlé“, sagt Armin Valet von der Verbraucherzentrale Hamburg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Apple wird als Ergebnis der US-Steuerreform eine Summe von 38 Milliarden Dollar (31 Milliarden Euro) auf im Ausland angesammelte Gewinne an den US-Fiskus zahlen.
Apple zahlt US-Steuer von 38 Milliarden Dollar auf Auslandsvermögen
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet
Frankfurt/Main (dpa) - Der hohe Eurokurs hat den Dax am Mittwoch belastet. Am Nachmittag drückte die Wall Street zusätzlich auf die Stimmung, da die Gewinne der …
Dax von Eurostärke und Wall Street belastet
Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone
Nach Jahren der Finanzkrise verzeichnet Europas Wirtschaft wieder Wachstum. Doch der Aufschwung steht aus Sicht vieler Experten auf wackeligen Füßen. Der Reformdruck …
Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone
Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust
New York/Charlotte (dpa) - Die von US-Präsident Donald Trump vorangetriebene Steuerreform macht den großen Banken des Landes weiter zu schaffen.
Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust

Kommentare