Presse: VW und Scania einigen sich auf Übernahme von MAN

Stockholm/München - Volkswagen und die schwedische Finanzgruppe Wallenberg haben sich einem Zeitungsbericht zufolge auf die Übernahme des Münchner Nutzfahrzeugherstellers MAN durch seinen Konkurrenten Scania geeinigt.

Wie die Stockholmer Wirtschaftstageszeitung "Dagens Industri" am Donnerstag ohne Nennung von Quellen weiter berichtete, soll die Wallenberg-Finanzholding Investor danach ihre kompletten Anteile an Scania veräußern. Voraussetzung sei, dass der EU-Gerichtshof nächste Woche wie erwartet grünes Licht für die Erhöhung des Porsche-Anteils bei Volkswagen gibt. Der Wolfsburger Aufsichtsratschef und Porsche-Enkel Ferdinand Piëch strebt die Zusammenlegung der Lkw-Aktivitäten von MAN und Scania sowie des VW-Lastwagenbaus in Brasilien an. Bei beiden Herstellern ist Volkswagen schon jetzt größter Anteilseigner. Im letzten Jahr war ein Übernahmeversuch von MAN bei Scania am zähen Widerstand der größten schwedischen Anteilseigner gescheitert.

Der MAN-Konzern schweigt zu den neuen Spekulationen über eine Übernahme durch Scania. "Es gibt inzwischen jeden Tag ein neues Gerücht, auch dieses kommentieren wir nicht", sagte ein MAN-Sprecher in München. Die Spekulationen haben am Donnerstag den Kurs der MAN-Aktie in die Höhe getrieben. Der Kurs legte um zwischenzeitlich mehr als sechs Prozent auf den Rekordkurs 126,78 Euro zu.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Microsofts neues Konsolen-Modell Xbox One X können nun auch Nutzer in Deutschland vorbestellen.
Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Katar verweigert der staatlichen saudischen Fluggesellschaft nach deren Angaben bislang die Landeerlaubnis, um Pilger aus dem Emirat zur Hadsch-Wallfahrt nach Mekka zu …
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht
Siemens hat im Streit um sanktionswidrig auf die Halbinsel Krim gebrachte Gasturbinen eine Niederlage erlitten.
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht

Kommentare