Menschen unkontrolliert im Sicherheitsbereich - Flughafen-Terminal gesperrt

Menschen unkontrolliert im Sicherheitsbereich - Flughafen-Terminal gesperrt
+
Primark will in Deutschland weitere Filialen eröffnen.

Textildiscounter in der Offensive

Primark expandiert weiter: Neuer Shop in Bayern

  • schließen

München - Der Textildiscounter Primark setzt weiter auf Expansion in Deutschland. Auch in Bayern soll ein neuer Shop eröffnet werden - noch vor dem geplanten Store in München.

An diesem Donnerstag eröffnet die bundesweit 21. Filiale in Mannheim. Folgen sollten bald Hamburg-Billstedt und 2017 Ingolstadt, sagte Primarks Deutschlandchef Wolfgang Krogmann. Außerdem seien Verträge abgeschlossen für Bonn, Münster und Wuppertal. „Es gibt keine definierte Zielmarke, wie viele Stores wir in Deutschland eröffnen wollen. Ziel ist es, ein gesundes Wachstum zu erreichen und die richtigen Standorte zu finden.“

Primark-Fans und -Gegner wissen, dass Primark im Pep-Einkaufszentrum in München-Neuperlach eine Filiale eröffnen wird. Die Eröffnung ist für das erste Halbjahr 2018 vorgesehen. Aktuell reisen Jugendliche im Freistaat bis nach Österreich, um bei Primark einkaufen zu können.

Die Schlangen an den Primark-Kassen zeigten, dass das Filialnetz in einigen Bereichen bislang noch nicht sehr eng gewesen sei, sagte Krogmann. „Aber jetzt mit zunehmender Dichte wird sich das entzerren.“ 

Die klassischen Modehäuser stehen wegen des Wettbewerbsdrucks auch durch die schnell expandierenden Textildiscounter wie Primark stark unter Druck. Nach dem Herrenmode-Filialisten Pohland und der Textilkette Wöhrl musste zuletzt auch SinnLeffers Insolvenz in Eigenverwaltung beantragen.

„Es gibt Wettbewerb, aber das gilt für uns genauso“, sagte Krogmann. „Ich halte Wettbewerb auch für nichts Schlechtes, sondern für etwas Gesundes. Er bringt jede Firma dazu, darüber nachzudenken, ob sie für ihren jeweiligen Kunden noch alles richtig macht.“

dpa mit fw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ryanair reduziert streikbedingte Flugabsagen auf 150
Bei Ryanair wird am Freitag wieder gestreikt. Mehrere Gewerkschaften in Europa haben zu dem Ausstand aufgerufen. Wie stark Flüge von und nach Deutschland betroffen sein …
Ryanair reduziert streikbedingte Flugabsagen auf 150
BMW-Streit mit Händlern eskaliert - jetzt droht der Verkaufsstopp
Es wird eng für BMW: Schon ab Montag drohen die Händler mit einem Verkaufsstopp. Der Grund ist ein Zoff um neue Verträge.
BMW-Streit mit Händlern eskaliert - jetzt droht der Verkaufsstopp
Daimler-Chef Dieter Zetsche hört im Mai 2019 auf
Der Autobauer Daimler bekommt nun doch recht bald einen neuen Chef. Im Mai 2019 will Dieter Zetsche das Zepter an seinen Nachfolger übergeben. Ein endgültiger Abschied …
Daimler-Chef Dieter Zetsche hört im Mai 2019 auf
CDU kämpft im EU-Parlament gegen CO2-Vorgaben für Autos
Brüssel (dpa) - Wegen möglicher Jobverluste in der Autoindustrie kämpfen die Christdemokraten im Europaparlament gegen strengere Klimavorgaben für Neuwagen.
CDU kämpft im EU-Parlament gegen CO2-Vorgaben für Autos

Kommentare