+
Eine Besucherin informiert sich auf der Reisemesse ITB in Berlin in Reiseprospekten Griechenlands und Islands.

Privatbesucher nehmen Reisemesse ITB in Beschlag

Berlin - Nach drei Fachbesuchertagen hat die weltgrößte Reisemesse ITB in Berlin am Samstag für das breite Publikum geöffnet.

 Bei nasskaltem Wetter strömten tausende Reise-Begeisterte zu den Hallen am Berliner Funkturm. Mehr als 11 000 Aussteller zeigen noch bis zum Sonntag ihre Angebote rund um Reise und Urlaub. Insgesamt werden wie im Vorjahr rund 170 000 Besucher erwartet, sie können in den 26 Messehallen eine Reise durch 187 Länder unternehmen. Das Spektrum reicht vom Wanderurlaub in Deutschland über klassische Feriengebiete in Spanien bis hin zu exotischen Zielen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos
Unvollständige oder unverständliche Angaben über den Wert einer Lebensversicherungen sollen von Sommer an der Vergangenheit angehören. Einige Assekuranzen setzen jetzt …
Erste Lebensversicherer ändern Kunden-Infos
Fachkräftemangel: Mittelstand hofft auf Flüchtlinge
Trotz Problemen mit der Sprache und fehlender Qualifikationen: Immer mehr mittelständische Betriebe beschäftigen laut einer Befragung Flüchtlinge.
Fachkräftemangel: Mittelstand hofft auf Flüchtlinge
Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox
Der Online-Speicherdienst Dropbox will 500 Millionen Dollar (407 Mio Euro) mit seinem geplanten Börsengang einnehmen.
Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox
Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant
Am Dienstag wollen die höchsten deutschen Verwaltungsrichter über die Zulässigkeit von Diesel-Fahrverboten entscheiden. Jetzt wird eine Initiative des …
Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant

Kommentare