+
Mit Solarstrom vom eigenen Dach und dem Batteriespeicher im Keller könnte aus jedem Zuhause eine "Tankstelle" für E-Autos werden. Foto: Patrick Pleul

Verkehrswende

Private Solarstromanlagen als Tankstellen für E-Autos

Berlin (dpa) - Private Solarstromanlagen mit einem Batteriespeicher könnten einer Studie zufolge beim Ausbau der Elektromobilität eine wichtige Säule werden.

Mit Solarstrom vom eigenen Dach und dem Batteriespeicher im Keller könne aus dem Zuhause eine "Tankstelle" für E-Autos werden, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft, Carsten Körnig. Die Verkehrswende erfordere einen noch stärkeren Ausbau von Solarstromanlagen, Heim- und Gewerbespeichern und eine Mehrfachnutzung von Batteriespeichern.

Eine derzeit nicht flächendeckende Lade-Infrastruktur gilt als größtes Hemmnis für den Ausbau der Elektromobilität in Deutschland. Zwar steigen die Neuzulassungen von E-Autos, aber ihr Anteil liegt immer noch auf einem sehr niedrigen Niveau.

Die Elektromobilität mit einem steigenden Bedarf an Ladepunkten könne die bestehenden Energieversorgungsnetze zwar vor Herausforderungen stellen, so der Verband unter Verweis auf eine Studie der TU Braunschweig. "Wenn aber alle Möglichkeiten von privaten Photovoltaik-Speichersystemen genutzt werden, erreichen wir im typischen Stromverteilnetz die Vollabdeckung mit Ladepunkten in der Regel ohne weitere Ausbaumaßnahmen", so Prof. Bernd Engel, einer der beiden Autoren der Studie.

Die Mehrzahl der neu installierten Solarstromanlagen wird nach Angaben des Verbandes inzwischen gemeinsam mit einem Batteriespeicher installiert. Die Politik ist nun laut Körnig gefragt, die Regulierung dezentraler Stromspeicher zu vereinfachen, um ihrer hohen energiewirtschaftlichen Bedeutung gerecht zu werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank
Deutschlands größtes Geldhaus steckt mitten in einem radikalen Konzernumbau. Tausende Stellen fallen weg. Für sein Kontrollgremium holt sich das Institut einen …
Gabriel soll in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank
Thunberg: WEF hat Forderungen ignoriert
Der Klimaschutz stand im Mittelpunkt des Weltwirtschaftsforums in den Schweizer Bergen. Doch ob das Treffen Fortschritte gebracht hat, daran scheiden sich die Geister.
Thunberg: WEF hat Forderungen ignoriert
Polnische LOT übernimmt Condor - Wachstumspläne in Osteuropa
Die Fluggesellschaft Condor kann sich aus der Insolvenz von Thomas Cook in die Hände eines neuen Eigentümers retten. Unter der polnischen Airline LOT soll der …
Polnische LOT übernimmt Condor - Wachstumspläne in Osteuropa
Dax hält Rekordhoch im Blick
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Freitag auf Erholungskurs gegangen und hat damit wieder das Rekordhoch vom Mittwoch bei 13 640 Punkten ins Visier genommen.
Dax hält Rekordhoch im Blick

Kommentare