+
Der Medienkonzern darf sich über ein gutes Jahresergebnis freuen.

ProSiebenSat.1 legt gute Jahreszahlen vor

München - ProSiebenSat.1 hat 2011 bei Umsatz und Gewinn kräftig zugelegt. Das Münchner Medienunternehmen verzeichnete auch im letzten Quartal gute Zahlen - die Aktionäre sollen profitieren.

Der Vorsteuergewinn stieg um 11,6 Prozent auf 367 Millionen Euro, wie das Medienunternehmen am Donnerstag in München mitteilte. Der Konzernumsatz wuchs um 6 Prozent auf 2,756 Milliarden Euro.

Konzernchef Thomas Ebeling zeigte sich erfreut von den Zahlen. Man habe die Umsatzdynamik der ersten neun Monate auch im Schlussquartal beibehalten. Dadurch habe man das Nettoergebnis überproportional steigern können. Vom Wachstum sollen auch die Aktionäre profitieren. Der Konzern will seine Dividende um 3 Cent auf 1,15 Euro je Stammaktie anheben.

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Microsofts neues Konsolen-Modell Xbox One X können nun auch Nutzer in Deutschland vorbestellen.
Microsoft startet Vorverkauf seiner neuen Konsole Xbox One X
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Katar verweigert der staatlichen saudischen Fluggesellschaft nach deren Angaben bislang die Landeerlaubnis, um Pilger aus dem Emirat zur Hadsch-Wallfahrt nach Mekka zu …
Katar verhindert angeblich saudische Flüge nach Mekka
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht
Siemens hat im Streit um sanktionswidrig auf die Halbinsel Krim gebrachte Gasturbinen eine Niederlage erlitten.
Siemens verliert Streit um Turbinen vor Moskauer Gericht

Kommentare