+
Der Medienkonzern darf sich über ein gutes Jahresergebnis freuen.

ProSiebenSat.1 legt gute Jahreszahlen vor

München - ProSiebenSat.1 hat 2011 bei Umsatz und Gewinn kräftig zugelegt. Das Münchner Medienunternehmen verzeichnete auch im letzten Quartal gute Zahlen - die Aktionäre sollen profitieren.

Der Vorsteuergewinn stieg um 11,6 Prozent auf 367 Millionen Euro, wie das Medienunternehmen am Donnerstag in München mitteilte. Der Konzernumsatz wuchs um 6 Prozent auf 2,756 Milliarden Euro.

Konzernchef Thomas Ebeling zeigte sich erfreut von den Zahlen. Man habe die Umsatzdynamik der ersten neun Monate auch im Schlussquartal beibehalten. Dadurch habe man das Nettoergebnis überproportional steigern können. Vom Wachstum sollen auch die Aktionäre profitieren. Der Konzern will seine Dividende um 3 Cent auf 1,15 Euro je Stammaktie anheben.

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust
New York/Charlotte (dpa) - Die von US-Präsident Donald Trump vorangetriebene Steuerreform macht den großen Banken des Landes weiter zu schaffen.
Goldman Sachs und Bank of America schreiben Verlust
Bitcoin stürzt unter 10 000 US-Dollar ab
Nach dem Höhenflug folgt der Fall: Gegenüber dem Rekordhoch von Mitte Dezember hat sich der Wert der wichtigsten Digitalwährung in kurzer Zeit halbiert. Die …
Bitcoin stürzt unter 10 000 US-Dollar ab
Dax moderat im Minus - Anleger bleiben vorerst vorsichtig
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger am Mittwoch verstärkt Vorsicht walten lassen. Auch wenn aktuell an der Wall Street wieder steigende …
Dax moderat im Minus - Anleger bleiben vorerst vorsichtig
2,37 Mrd. Euro: Mega-Deal zwischen Nestlé und Ferrero
Schon seit längerem plant Lebensmittelkonzern Nestlé, sich von seiner US-Süßigkeitensparte zu trennen. Über den Käufer ist auch schon spekuliert worden. Jetzt ist der …
2,37 Mrd. Euro: Mega-Deal zwischen Nestlé und Ferrero

Kommentare