+
Der Coca-Cola-Chef Muhtar Kent neben der First Lady Michelle Obama und Chinas Präsident Hu Jintao. Kent leistete sich einen peinlichen Versprecher.

"Prost": Peinlicher Versprecher von Coca-Cola-Chef

Washington - Der Coca-Cola-Chef Muhtar Kent wollte Chinas Staatschef Hu Jintao beim Anprosten während eines offiziellen Essens mit einem chinesischen Trinkspruch beeindrucken. Warum der Versuch in lautem Gelächter endete:

Sprachlich daneben gelangt: Zu seinem Pech wählte der Chef des Getränkeherstellers bei dem Essen in Washington einen japanischen Trinkspruch anstatt des Chinesischen. Der missglückte Versuch sei von den Hunderten Gästen im Saal, natürlich vor allem von den chinesischen, mit lautem Gelächter quittiert worden, meldete die Wirtschaftsagentur Bloomberg am Donnerstag.

“In Ehre für diesen sehr historischen Moment möchte ich einen Toast für Präsident Hu ausbringen“, sagte Kent und schloss mit dem Wort “kanpai“. Das ist Japanisch - sagen sollen hätte der Cola-Vorstandsvorsitzende “ganbei“. Ein kleiner, aber sehr feiner Unterschied.

dpa

Die intimsten und peinlichsten Beichten der Welt

Die intimsten und peinlichsten Beichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Die EU-Kommission will die Risiken des Zusammenschlusses für den Wettbewerb in der Agrarchemie genauer unter die Lupe nehmen. Bayer reagiert darauf gelassen. Der Konzern …
Brüssel prüft Monsanto-Übernahme durch Bayer genauer
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept …
Rheintalbahn soll am 7. Oktober wieder freigegeben werden
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat bei der Eröffnung der Computerspielemesse Gamescom der Branche eine stärkere staatliche Förderung in Aussicht gestellt.
Merkel will Spiele-Entwickler mit mehr Geld fördern
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen
Die Experten von Finanztest nahmen 231 Gehalts- und Girokonten von 104 Banken unter die Lupe. Einige Geldinstitute zocken bei den Gebühren so richtig ab. Dann ist die …
Bei mehr als 60 Euro Gebühren fürs Konto die Notbremse ziehen

Kommentare